samsung-milestone-100-millionen-galaxy-s

Samsung Galaxy S3 über 40 Millionen verkauft – Galaxy S-Reihe mehr als 100 Millionen

Samsung konnte sich in den letzten Jahren als einer der wichtigsten Smartphone*-Hersteller entwickeln und hat sich mittlerweile als dominierendes Unternehmen auf dem Markt platziert. Die Geräte des südkoreanischen Elektronikkonzerns verkaufen sich quasi von alleine und kurz vor dem Start der nächsten Flaggschiff-Generation kann Samsung eine erfreuliche Meldung verzeichnen.

Die Südkoreaner haben heute bekannt gegeben, dass innerhalb zwei Jahren mehr als 100 Millionen Geräte der Galaxy-S-Reihe über die Ladentheke gegangen sind. Begonnen hat der Erfolg mit der Einführung des Samsung Galaxy S im Mai 2010, bis jetzt konnten rund 20 Millionen Einheiten des Modells verkauft werden. Mehr als 40 Millionen Exemplare des Samsung Galaxy S2 wurden in gerade mal zwanzig Monaten abgesetzt. Die neuste Generation, das Samsung Galaxy S3, ist natürlich bei den Zahlen das Zugpferd und konnte sich insgesamt über 40 Millionen Mal in 7 Monaten verkaufen. Laut Samsung sollen täglich 190.000 Stück neue Besitzer finden.

Das Samsung Galaxy S4 wird in Kürze erwartet und könnte die Verkaufszahlen des Unternehmens weiter nach oben treiben. Die Erwartungen sind bekanntlich enorm und auf der Consumer Electronic Show in Las Vegas hat Samsung bereits einige zukünftige Komponenten des Smartphones vorgestellt.

Bildquelle Flickr via Engadget

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...


  1. Robert

    Begonnen hat der Erfolg mit der Einführung des Samsung Galaxy S3 im Mai 2010, bis jetzt konnten rund 20 Millionen Einheiten des Modells verkauft werden.

    Du meinst das Galaxy S nicht das S3 😉

    Bisher noch keine Bewertung.
    Bitte warten ...
    • Moritz Kloft

      Autsch, danke dir 😉 Ist verbessert

      Bisher noch keine Bewertung.
      Bitte warten ...

Schreibe einen neuen Kommentar