samsung-gt-i9500-download-center-500×220

Samsung Galaxy S4: Gerätecode GT-I9500X auf Samsung-Webseite entdeckt

Die Consumer Electronic Show findet dieses Woche in Las Vegas statt und wird die ein oder anderen neuen High-End-Smartphones* hervorbringen. Samsung möchte natürlich weiterhin die Aufmerksamkeit für sich gewinnen und aus diesem Grund tauchen momentan vermehrt Gerüchte über das Samsung Galaxy S4 im Netz auf. Dieses Mal konnte man sogar den mutmaßlichen Gerätecode des neuen Flaggschiffes auf der Samsung-Webseite entdecken.

Im Download-Bereich von der britischen Samsung-Webseite ist plötzlich ein neues Gerät aufgetaucht, welches die bislang unbekannt Bezeichnung GT-I9500X besitzt. Diese Modellnummer wird momentan als Samsung Galaxy S4 gehandelt, obwohl das GT-I9400 eigentlich als nächstes an der Reihe wäre. Die Zahl 4 gilt allerdings in Korea als Unglückszahl, da sie sich klanglich dem chinesischen Wort für Tod ähnelt. Demzufolge würde Samsung die Modellnummer I9400 überspringen und direkt einen größeren Sprung auf I9500 vollführen.

Es ist natürlich noch unklar, was genau hinter der Bezeichnung steckt, jedoch stehen momentan nicht viele Modelle zur Auswahl. Diese Nummerierung wurde von Samsung in der Vergangenheit immer für die Flaggschiffe verwendet, also ist eine plötzliche Umstrukturierung eher unwahrscheinlich. Es könnte sich aber auch um ein Versehen handeln oder wie schon vermutet um einen bewussten Leak der Modellnummer, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen.

Eine Vorstellung sollten wir aber nicht so schnell erwarten, denn laut den neusten Gerüchten wird das Samsung Galaxy S4 erst im Laufe des zweiten Quartals offiziell präsentiert. Samsung wird wohl wie im letzten Jahr auf einen gesondertes Unpacked Event setzen und das Gerät nicht auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorstellen.

via Smartdroid

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...