Samsung Galaxy Tab 3: 8 Zoll statt günstigem 7 Zoll-Modell – weitere Tablets in Planung

Samsung Galaxy Tab 3: 8 Zoll statt günstigem 7 Zoll-Modell – weitere Tablets in Planung

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona ist der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung natürlich auch vertreten und wird die Messe zum Anlass nehmen um die ein oder anderen Neuvorstellungen der Fachpresse zu präsentieren. Dieses Jahr könnte Samsung sich auf das neue Tablet-Lineup fokussieren und neben dem Galaxy Note 8.0 noch weitere Geräte enthüllen.

Die Kollegen von SamMobile haben sich erneut zu Wort gemeldet und neue Pläne der Südkoreaner enthüllt. Samsung soll im Rahmen des MWC 2013 kein günstiges Galaxy Tab 3 7.0 vorstellen und danach auf den Markt bringen. Das Unternehmen möchte lieber die Entwicklung und die Verkaufszahlen des Samsung Galaxy Note 8.0 abwarten, um im gleichen Formfaktor das Galaxy Tab 3 8.0 auf den Markt zu bringen. Neben einem Galaxy Tab 3 10.1 wird auch über ein so genanntes Galaxy Tab 3 Plus spekuliert, welches ebenfalls auf der Messe zu sehen sein könnte. Ansonsten wurde berichtet, dass Samsung auch an einem Nachfolger vom Galaxy Note 10.1 unter dem Codenamen “Vienna” arbeitet, sich aber noch nicht über den Zeitpunkt der Präsentation im Klaren ist. Alle Geräte sollen übrigens in unterschiedlichen Varianten erscheinen, darunter in einer LTE-Version.

Es besteht also kein Zweifel, dass wir Ende Februar neue Tablets aus dem Hause Samsung sehen werden, nur noch die Anzahl der Geräte scheint offen zu sein. Es bleibt also weiterhin spannend.

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an