xperia-tablet-z-1358738906

Sony Xperia Tablet Z: 10,1 Zoll Tablet mit Full HD, Quad Core und Jelly Bean angekündigt

Nachdem Sony das neue High-End-Smartphone* Xperia Z auf der Consumer Electronic Show in Las Vegas vorgestellt hat und für ordentlich Aufmerksamkeit sorgte, macht auch schon ein zugehöriges Tablet die Runde und wurde nun kurzerhand von dem japanischen Unternehmen offiziell vorgestellt.

Das Sony Xperia Tablet Z hat es nach mehreren Gerüchten an die Öffentlichkeit geschafft und vermarktet sich mit einer Dicke von 6,9 Millimetern als das derzeit dünnste Tablet auf dem Markt. Das neue Sony-Gerät enthält ein 10,1 Zoll großes Display*, welches mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln und mit der Mobile Bravia Engine 2 ausgestattet ist. Angetrieben wird das Tablet von einem Qualcomm Snapdragon S4 Pro Quad Core-Prozessor, wobei jeder Kern eine Taktrate von 1,5 GHz besitzt. Daneben kommt auch ein zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und ein interner Speicher von 32 Gigabyte, der mit einer microSD-Karte erweitert werden kann, zum Einsatz. Ansonsten enthält das neue Tablet einen 6.000 mAh großen Akku, ein LTE-Modul, eine 8,1 Megapixel-Kamera mit Exmor R, eine 2,2 Megapixel-Frontcam und einen NFC-Chip. Als Betriebssystem setzten die Japaner auf die Android*-Version 4.1.2 Jelly Bean.

Das neue High-End-Tablet kann mit einer Dicke von 6,9 Millimeter und einem sehr geringen Gewicht von 495 Gramm auftrumpfen. Ebenfalls ist das Gerät auch noch wasser- und staubdicht. Einen Termin für die Erscheinung und einen zugehörigen Preis hat Sony leider noch nicht bekannt gegeben, aber auf dem Mobile World Congress Ende Februar werden wir sicherlich mehr erfahren.

Quelle Blog of Mobile via Engadget

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...