Sony Xperia Z: Erstes Foto aufgetaucht und Pressebild zeigt drei Farbversionen

Sony Xperia Z: Erstes Foto aufgetaucht und Pressebild zeigt drei Farbversionen

Die Consumer Electronic Show in Las Vegas hat noch nicht mal richtig gestartet, aber trotzdem hat NVIDIA schon seinen neuen Tegra 4-Chipsatz und auch eine neue mobile Spielekonsole vorgestellt. Die kommenden Tage werden viele weitere Elektronik-Highlights hervorbringen und natürlich auch die ein oder anderen Smartphones ins Leben rufen, darunter auch von dem japanischen Hersteller Sony.

In der heutigen Nacht wird Sony im Rahmen der CES 2013 ihr neues Flaggschiff-Modell der Öffentlichkeit präsentieren. Im Grunde sind es sogar direkt zwei Geräte, denn das Sony Xperia Z soll ausschließlich für den asiatischen Markt gedacht sein und das Xperia ZL soll in Europa erscheinen. Die gezeigten Fotos betreffen allerdings das Sony Xperia Z, aber durch die technische Ähnlichkeit sind die Informationen natürlich auch für den deutschen Markt interessant. Als erstes konnte ein Pressbild ausgegraben werden, dass das Xperia Z in den Farben Schwarz, Weiß und Violett zeigt. Daneben konnte aber auch ein echtes Foto aufgenommen werden, welches wohl das auszustellende Modell auf der Messe zeigt.

Laut dem aktuellen Kenntnisstand werden die beiden Smartphones ein 5 Zoll großes Display mit einer von 1920 x 1080 Pixel und Sonys Mobile Bravia Engine beinahlten. Angetrieben werden die Geräte von einem Snapdragon S4 Pro Quad-Core-Prozessor und der Adreno 320 Grafikeinheit. Zur Seite steht dem Chipsatz auch noch zwei Gigabyte Arbeitsspeicher und eine Kamera mit 12 Megapixel soll auf der Rückseite für schöne Fotos sorgen. Neben den üblichen Funktionen wie W-Lan, NFC und Bluetooth 4.0 wird aber auch ein LTE-Modul vorhanden sein. Ansonsten ist der Akku fest verbaut und ein microSD-Slot soll vorhanden sein.

via Xperiablog

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an