WhatsApp-Support für iPhone 3G entfällt dank Apple

WhatsApp-Support für iPhone 3G entfällt dank Apple

Das iPhone der zweiten Generation ist mittlerweile etwas mehr als fünfeinhalb Jahre alt, aber trotzdem wird das Gerät noch von einer Vielzahl von Besitzern verwendet. Der beliebte Messenger WhatsApp hat nun verkündet, dass die Kompatibilität mit diesem Apple-Smartphone leider nicht mehr gewährleistet werden kann. Schuld trägt mal wieder Apple.

Die Entwickler von WhatsApp haben sich nun auf ihrem offiziellen Blog über die Problematik geäußert und bekannt gegeben, dass in Zukunft das iPhone 3G nicht mehr unterstützt wird. Neue Versionen des Messengers können also nicht mehr auf dem Apple-Smartphone aus dem Jahre 2008 installiert werden und neue Besitzer haben dementsprechend auch nicht mehr die Möglichkeit die App herunterzuladen. Eine Installation kann nur erfolgen, wenn eine ältere Version der App noch in der iTunes-Mediathek zur Verfügung steht. Die Schuld an der Problematik tragen allerdings nicht die Entwickler, sondern mal wieder Apple.

Many people are asking why we’ve stopped supporting the iPhone 3G. It’s because Apple has stopped supporting old iOS versions and old iPhones in their most recent version 4.5 of Xcode, which is the tool (the only tool) that engineers use to make iPhone apps.

Die Entwicklungsumgebung XCode, die für das Programmieren von iOS-Apps erforderlich ist, unterstützt in der neusten Ausführung nicht mehr ältere iOS-Versionen und hat somit die Kompatibilität einiger Geräte eingestellt. Es können nur noch Apps für iPhones entwickelt werden, die über iOS 4.3 oder neuer verfügen. Das iPhone 3G ist allerdings maximal mit der iOS-Version 4.2.1 ausgestattet und kann in Zukunft nur noch eine geringe Anzahl von Apps installieren. Die Entwickler können also nur zu sehen und müssen die Unterstützung der älteren Geräte leider hinnehmen.

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an