padfone-update-jelly-bean

ASUS PadFone erhält in dieser Woche Android 4.1.1 Jelly Bean

 

Wie ASUSTeK Computer Inc. am vorgestrigen Tag über seine Facebook-Fanpage kommunizierte, wird in dieser Woche das lang ersehnte Update von Android* 4.1.1 Jelly Bean auf dem PadFone (1. Generation) eintreffen. Damit wird auch das erste Kombigerät mit einer der neusten Android*-Iterationen versehen, die das PadFone noch etwas schneller machen dürfte. 

Im Zuge des Jelly Bean Updates erhält das PadFone in einigen Bereichen Verbesserungen, so zum Beispiel einen bessere Dateiverwaltung und erweitertes/verbessertes Wörterbuch. Aber auch die Kamerafunktionen wurden überarbeitet, so dass die Vorschaubilder bei Aufnahmen verbessert wurden. Sicherlich wird noch die ein oder andere Änderung Einzug halten, die nicht auf der Facebookseite namentlich erwähnt wird und das Gesamterlebnis rund um das PadFone steigern.

Mit dem ASUS PadFone stellten uns die Taiwaner das erste 3-in1 Kombigerät vor, dass Smartphone*, Tablet und Netbook miteinander vereint. Das Smartphone* (PadFone) stellt dabei das Herzstück dieser Kombination dar, da hier alle wichtigen Bauteile untergebracht sind. So arbeitet das PadFone der ersten Generation zum Beispiel mit einem Qualcomm Snapdragon S4 Dual-Core Prozessor, verfügt über 1GB RAM und hat einen internen Speicher von 16GB (erweiterbar). Die PadFone Station (Tablet) ist lediglich eine Hülle und kann in Kombinaion mit dem PadFone genutzt werden. Dazu wird einfach das Smartphone* in den Rücken des Tablets eingelegt. Autark kann das Tablet daher nicht arbeiten.

Der dritte Baustein dieser Kombination ist die separat erhältliche Tastatur, die das PadFone in ein Netbook verwandelt Diese kann über einen Mechanismus an den Fuß des Tablets angedockt werden. Insgesamt wurde hier eine sehr gute Idee umgesetzt, die im PadFone 2 weiter perfektioniert wurde.

Sobald das Update von Android* 4.1.1 Jelly Bean beim PadFone 1 eintrifft, werden wir euch nochmals informieren.


via Facebook

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...