Nexus4-Banner-1

Google Nexus 4 angeblich eine Million mal verkauft

Das Google Nexus 4 rühmt sich immer noch großer Beliebtheit und endlich ist das preisgünstige High-End-Smartphone* auch flächendeckend im Einzelhandel aber auch im Play Store verfügbar. Das wirkt sich natürlich auch auf die Verkaufszahlen des Gerätes aus, die allerdings bislang noch nicht offiziell verkündet wurden. Die XDA-Developers konnten nun die IMEI-Nummer entschlüsseln und so die Anzahl der verkauften Nexus 4 ermitteln.

Auf einer Seite von LG Electronics kann die IMEI eines Gerätes eingegeben werden, der einen individuellen Code ausgibt und nähere Informationen über den Modellnamen, die Farbe, die Speichervariante, das Verkaufsland und vieles mehr verrät. Es konnte so ebenfalls die Produktionsnummer herausgefunden werden, die enthüllt hat, dass ein schwarzes Nexus 4 fast die eine Million Grenze geknackt hat und in der Türkei verkauft wurde. Daraus folgt die Feststellung, dass Google bereits mehr als eine Million Smartphones veräußern konnte.

Ladies and gentleman, we just reached the millionth device! (of course just judging by serial number, i.e. minus gaps)
ATURBK 302KPSL999998 20130205 TURKEY
Which means, IMEI prefix 35391805* is now officially complete and the next one will be started.

Im Vergleich zu der Konkurrenz mag das nicht besonders viel zu erscheinen, aber bislang konnte sich ein Nexus-Smartphone* noch nie so gut verkaufen. Der Preis und die äußerst potente Hardware sind vorwiegend für den großen Erfolg verantwortlich. Es bleibt abzuwarten, wann Google oder LG Electronics offizielle Verkaufszahlen vermeldet, aber man kann davon ausgehen, dass die Zahlen in den nächsten Monaten noch steigen werden.

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...