GooPhone One: Erste Kopie des HTC One (M7) noch vor der Veröffentlichung erschienen

GooPhone One: Erste Kopie des HTC One (M7) noch vor der Veröffentlichung erschienen

Die Chinesen sind manchmal ein komische Völkchen. Dass sie Geräte gerne 1:1 kopieren, ist uns schon länger bekannt, doch mit welcher Dreistigkeit es manchmal umgesetzt wird, erschreckt mich etwas. Einer der Kandidaten ist GooPhone, ein chinesischer Hersteller, der eine Kopie des Apple iPhone 5 fertigte, die bis ins kleinste Detail identisch war. 

Nun haben sie drei Tage vor der offiziellen Vorstellung des HTC One (M7) zugeschlagen und zeigen ihr GooPhone One, welches identisch mit einem Renderbild des HTC One ist, das schon vor einigen Wochen durch die Blogosphäre schwirrte. Wurde das hier vorliegende GooPhone One also auf der Grundlage eines gerenderten Bildes gefertigt oder haben die Chinesen schon Kenntnis über das finale Design?

Egal wie, sowohl die Bohrungen ober- und unterhalb des Displays, das Buttonlayout und die Anordnung der Sensoren und der Frontcam sind identisch mit denen des HTC One (M7). Als Oberfläche kommt Lewa OS zum Einsatz, eine durch GooPhone angepasste UI. Angaben bezüglich weiterer technischen Daten liegen uns zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht vor. Analog zu einem GooPhone i5 (iPhone 5 Klon) könnten sich die Kosten für das GooPhone One auf ca. 250€ belaufen.

Am 19. Februar 2013 wird die Vorstellung des HTC One (M7) in London erwartet, zu der wir euch recht herzlich zu unserem Live Blog einladen. Nach letzten Gerüchten wird das HTC One mit einem 4.7 Zoll großes Full-HD Display erscheinen und möglicherweise über eine neue Kameratechnologie verfügen.  

Quelle Gizchina

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:
  • Hauke Haensch

    Ist doch mal lustig

    • Christian

      Denke HTC wird das GooPhone One eh nicht so ernst nehmen :D

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an