grand_memo

Hands-On vom ZTE Grand Memo mit 5,7 Display, Snapdragon 800 und 13 MP-Kamera

grand_memo

Der chinesische Hersteller ZTE hat im Rahmen des Mobile World Congress in Barcelona ein neues Riesensmartphone vorgestellt, welches sich ganz klar als Konkurrent zum beliebten Samsung Galaxy Note 2 positioniert. Das ZTE Grand Memo verfügt über ein 5,7 großes Display* und bedient somit den Kundenwunsch nach immer größeren Geräten. Wir haben uns das überdimensionierte Smartlet einmal angeschaut und ein erstes Hands-On aufgenommen

Das ZTE Grand Memo verfügt wie gesagt über ein 5,7 Zoll großes Display*, das mit 1280 x 720 Pixeln auflöst und eine Pixeldichte von 257 ppi besitzt. Angetrieben wird das Gerät von einem 1,7 GHz starken Snapdragon 800, der zum ersten Mal in einem Smartphone* verwendet wird und eine ordentliche Leistung mit sich bringen wird. Als weiteres Highlight setzt ZTE auf eine rückseitige Kamera mit 13 Megapixel und vorne auf eine Kamera mit einem Megapixel. Ein Akku mit 3200 mAh, Lautsprecher mit Dolby Digital Surround Sound, ein Arbeitsspeicher in Höhe von 1 Gigabyte und ein 16 GB Flashspeicher kommen ansonsten noch zum Einsatz. Daneben wird als Betriebssystem Android* 4.1 Jelly Bean mit angepasster ZTE-Oberfläche verwendet. Das Gerät wird im März in China auf den Markt kommen und in Europa soll eine Veröffentlichung „später im Jahr“ erfolgen. Ein Preis wurde nicht kommuniziert.

Zum Schluss noch unser Hands-On, morgen werden wir uns das Smartlet noch einmal anschauen und einen ersten Benchmark durchführen. Ein Vergleich mit dem Tegra 4 könnte dann Realität werden.

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...


  1. Guest

    Naja 10MP nützen ja nix, wenn die Sensorgröße immer noch so klein ist.

    Bisher noch keine Bewertung.
    Bitte warten ...
  2. Tom Julius

    Naja 13MP nützen ja nix, wenn die Sensorgröße immer noch so klein ist und die Objektive so winzig ohne optischen Zoom….

    Bisher noch keine Bewertung.
    Bitte warten ...

Schreibe einen neuen Kommentar