htc_one_presse_header

HTC One: Erneutes Pressebild macht die Runde

HTC wird in genau einer Woche das nächste Flaggschiff der Öffentlichkeit präsentieren und sehr wahrscheinlich schon im März auf den deutschen Markt bringen. Bislang wurde das High-End-Smartphone* als HTC M7 gehandelt, allerdings könnten die Taiwaner das Gerät schlicht und ergreifend auf den Namen „HTC One“ getauft haben. Nun ist ein erneutes Pressebild aufgetaucht, welches das gute Stück in voller Pracht zeigen soll.

Das oben zusehende Bild stammt wie gewohnt von @evleaks, die in letzter Zeit für enorm viele Gerüchte verantwortlich sind und schon des Öfteren richtig gelegen haben. Das Abbild ist im Grunde nichts Neues und erinnert sehr stark an den vor einigen Wochen aufgetauchten Leak. Dieses Mal vermittelt das Pressebild jedoch einen genaueren Eindruck und könnte ebenfalls einen Ausblick auf die neue Sense-Oberfläche beinhalten. Ansonsten scheint das neue Smartphone* des taiwanesischen Unternehmens aus Aluminium zu bestehen und ähnlich wie das iPhone 5 abgeschliffene Kanten aufzuweisen.

In Anbetracht der Materialwahl und der vermeintlichen Displaygröße von 4,7 Zoll könnte HTC endlich den erhofften Erfolg erfahren. Die Konkurrenz setzt in diesem Jahr zumindest auf größere Geschütze, die womöglich nicht bei jedem gut ankommen werden. Ein kleineres Smartphone* mit potenter Hardware und einem Full HD-Display* könnte für Abhilfe sorgen.

In Deutschland wird das Flaggschiff am 22. Februar noch einmal präsentiert, wir werden vor Ort sein und das Gerät genauer unter die Lupe nehmen. Ein Vergleich mit der Konkurrenz wird natürlich auch stattfinden.

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...