HTC One (M7): Schwarze Version zeigt sich auf offiziellem Pressebild

HTC One (M7): Schwarze Version zeigt sich auf offiziellem Pressebild

In vier Tagen wird HTC im Rahmen der Pressekonferenz in London mit großer Sicherheit das HTC One der Öffentlichkeit präsentieren und inzwischen wird das neue Flaggschiff von der Gerüchteküche immer mehr  forciert. Es konnten nicht nur mehrere Eigenschaften des Smartphones in Erfahrung gebracht werden, sondern auch das zukünftige Design ist in mehreren Bildern aufgetaucht.

Die Seite Unwiredview ist einmal mehr für die Veröffentlichung eines Pressebildes verantwortlich und hat die schwarze Version des HTC One auch bekannt als HTC M7 enthüllt. Das Schwarz wirkt allerdings in dem unteren und oberen Bereich eher dunkelgrau und könnte auf ein eloxiertes Aluminium hindeuten, welches womöglich zum Einsatz kommen könnte. Die abgeschliffenen Kanten, die an das Apple iPhone 5 erinnern, deutet ebenfalls auf die Materialwahl hin. Die silberne Variante des neuen Smartphones ist bereits vor wenigen Tagen zum Vorschein getreten und so könnte das taiwanesische Unternehmen auf zwei unterschiedliche Farben setzen.

Ansonsten kann man dem Pressebild entnehmen, dass das HTC One zwei Lautsprecher auf der Vorderseite besitzt und mit zwei kapazitiven Tasten ausgestattet ist. In Anbetracht der Tatsache, dass die beiden Lautsprecher jedoch nicht mittig zentriert sind, kann es sich allerdings auch um einen Fake handeln. Die Taiwaner würden sicherlich kein asymmetrischen Gerät konzipieren und so auf den Markt schmeißen.

Laut den aktuellen Spekulationen soll das HTC One mit einem 1,7 GHz starken Quad-Core-Prozessor von Qualcomm, zwei Gigabyte Arbeitsspeicher, einem 4,7 Zoll großem Full HD-Display, einer 4,3 Ultrapixel Kamera und Android 4.2 Jelly Bean gepaart mit Sense 5.0 auf den Markt kommen.

Teile diesen Beitrag:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an