htc-one

HTC One X, One X+ und One S werden Sense 5 erhalten

htc-one

 

Der Elektronikkonzern HTC hat am gestrigen Nachmittag das zukünftige Flaggschiff und gleichzeitig auch die neue Sense-Oberfläche vorgestellt, die eine Reihe von neuen Funktionen bereitstellt. Im Zuge dessen fragen sich natürlich viele Besitzer eines älteren Modells, ob und wann das eigene Gerät ein Update auf die neue Oberfläche erhalten wird. Die Kollegen von TechStage konnten etwas Licht ins Dunkle bringen.

Sense 5 bringt vielfältige Funktionen mit sich und stattet beispielsweise den Homescreen mit einem ansprechenden BlinkFeed aus, der anhand von verschiedenen Quellen (soziale Netzwerke, News-Seiten usw.) den Bildschirm mit personalisierten Inhalten füllt. Daneben wird aber auch die Kamera mit neuen Features erweitert und bekommt das so genannte HTC Zoe, um Aufnahmen in Videoform aufzunehmen und daraus das passende Foto zu generieren. Ansonsten stehen noch viele Kleinigkeiten zur Verfügung, die ein älteres Gerät natürlich entsprechend aufwerten werden.

Laut TechStage wird sowohl das HTC One X, One X+ als auch das HTC One S eine Aktualisierung auf die neue Software-Oberfläche erhalten. Ein genauer Zeitpunkt ist leider noch unklar, wobei man sich sicherlich ein paar Monate gedulden muss und auf eine Update auf Android* 4.2 warten muss. Darüber hinaus sollen nicht alle Funktionen von Sense 5 auf die Geräte erscheinen, es soll sich hier um eine abgespeckte Version handeln. Ansonsten wurden Geräte wie das HTC One XL, One V oder One SV nicht genannt. Diese Smartphones* werden vermutlich momentan noch getestet und HTC wird wahrscheinlich sehr bald noch einmal eine offizielle Meldung veröffentlichen.

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...