LG Optimus G Pro – Hands-on (9)

MWC: Hands-On des LG Optimus G Pro mit 5,5 Zoll Full-HD Displpay

LG Optimus G Pro - Hands-on (9)

LG hat bereits vor einigen Tagen das Optimus G Pro der Öffentlichkeit vorgestellt. Dieses Smartphone* stellt den Nachfolger des LG Optimus G dar, welches nahezu Baugleich mit dem allseits bekannten Nexus 4 ist.

Das Optimus G Pro hat ein 5,5 Zoll großes IPS Display*, welches mit 1920 x 1080 Pixel auflöst. Im Immeren des Gerätes schlägt der neue Qualcom Snapdragon 600 Quad-Core Prozessor mit 1,7 GHz. Mit dieser Leistung dürfte das Smartphones somit alle Modelle des letzten Jahres spielend übertreffen können, denn der neue Snapdragon soll um bis zu 40% schneller sein als der Vorgänger, welcher auch im Nexus 4 verbaut ist. Natürlich bekommt das Optimus G Pro 2 GB Arbeitsspeicher um die gute Performance auch nutzen zu können.

Genügend Speicherkapazität sollte mit 32 GB vorhanden sein, wer noch mehr braucht kann sie per microSDXC Karte erweitern. Neben HSPA+ unterstützt das Handy auch den LTE Standard. Die Kameras haben eine Auflösung von 13 und 2,1 Megapixel. Die Akkukapazität beträgt 3140 mAh, was in etwa dem Akku des Samsung Galaxy Note 2 entspricht. Die Laufzeit sollte damit trotz des großen Displays locker einen langen Tag durchhalten. Als zusätzliches Extra ist drahtloses Laden des Akkus via Qi Standard integriert. Mit einer Größe von 150,2 x 76,1 x 9,4 mm und einem Gewicht von 172 Gramm ist das Gerät natürlich entsprechend Groß.

Ob und wann das Gerät bei uns auf den Markt kommt ist bisher noch nicht bekannt. Einen ausführlichen Blick auf das LG Optimus G Pro könnt ihr jedoch in unserem Hands-On werfen:


Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...


  1. dirk

    Sieht für mich aus wie nen nach gemachtes note 2.aber naja LG halt.hanen die nicht auch die oled Technologie von samsung geklaut.

    Bisher noch keine Bewertung.
    Bitte warten ...

Schreibe einen neuen Kommentar