MWC: HP stellt mit dem Slate 7 sein erstes 169$ Android Tablet vor

hp slate 7

Nachdem HP nach der Übernahme von Palm mit WebOS einen gescheiterten Versuch gestartet hatte im mobilen Markt Fuß zu fassen wagt der Konzern jetzt einen neuen Versuch und hat auf der MWC ein erstes Android* Tablet vorgestellt.

Das Tablet hört auf den Namen HP Slate 7 und ist eher im unteren Leistungsbereich angesiedelt. Als Betriebssystem verwendet der Hersteller Android* 4.1 Jelly Bean. Das 7″ HFFS(FFS+) Display* bietet eine Auflösung von 1024 x 600 Pixel. Im Inneren ist ein 1,6 GHz starker Cortex-A9 Dual-Core Prozessor verbaut, welcher 1GB Arbeitsspeicher zur Verfügung hat. Die 8GB Speicher können durch eine microSD Karte erweitert werden und für eine anständige Tonqualität wird Beats Audio verwendet. Die Hauptkamera löst mit 3 und die Frontkamera mit 0,3 Megapixel auf.

Das Gehäuse ist aus Stahl und wahlweise mit einer grauen oder roten Rückseite verfügbar. Die spezielle Display* Technik soll einen sehr hohen Blickwinkel ermöglichen und auch im Freien gut erkennbare Bilder zeigen.

Das HP Slate 7 soll im April in den USA auf den Markt kommen und dort 169 US-Dollar (128 Euro) kosten.

Das Tablet ist mit der technischen Ausstattung zwar im untersten Bereich angesiedelt, hat dementsprechend aber auch einen relativ günstigen Preis. Da das Nexus 7 in den USA allerdings nur 30 Dollar mehr kostet, wird es sicher nicht der neue Star der Android* Tablets werden. Wenn HP in diesem Markt erfolgreich sein will, sollte der Hersteller noch etwas mehr zeigen.



via androidcentral Quelle hp



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.