Vergleich-P2-S3-Nexus-4

MWC: Huawei Ascend P2 im Video-Vergleich mit Nexus 4 und Samsung Galaxy S3

Vergleich-P2-S3-Nexus-4

Auf der MWC konnten wir nicht nur ein Hands-On des Huawei Ascend P2 machen, sondern auch einen Vergleich mit dem Momentan wichtigsten Android* Smartphones Samsung Galaxy S3 und Nexus 4.

Mit den reinen technischen Daten kann das Huawei Ascend P2 gut mit Nexus 4 oder Galaxy S3 mithalten. Es hat einen 1,5 GHz Quad-Core Prozessor mit 1 GB Arbeitsspeicher. Das Display* ist 4,7 Zoll Groß und hat eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel. Die 16 GB Speicher können leider nicht mit einer microSD Karte erweitert werden. Der Akku hat eine Kapazität von 2420 mAh und das Gerät unterstützt LTE mit bis zu 150 Mbit/s. Die Kameras haben eine Auflösung von 13 und 1,3 Megapixel. NFC fehlt hier leider. Das Ascend P2 wird wohl ab 399 Euro in den Handel kommen.

Das Samsung Galaxy S3 hat einen 1,4 GHz Quad-Core Prozessor und ebenfalls 1 GB Arbeitsspeicher. Das Display* ist mit 4,8 Zoll ein wenig größer, die Auflösung ist mit 1280 x 720 Pixel jedoch gleich. Das Smartphone* wird mit 16, 32 oder 64 GB Speicher ausgeliefert und kann per microSD Karte erweitert werden. Der Akku hat eine Kapazität von 2100 mAh. Das S3 gibt es je nach Version mit oder ohne LTE und hat somit eine Download Geschwindigkeit von 42,2 oder 100 MBit/s. Die Kameras lösen mit 8 und 1,9 Megapixel auf. NFC ist in dem Gerät vorhanden. Die Preise für das S3 startet zur Zeit bei etwa 450 Euro.

Huawei Ascend P2 - Vergleich

Das Nexus 4 von Google hat einen 1,5 GHz Quad-Core Prozessor und ganze 2 GB Arbeitsspeicher. Das Display* ist wie beim Ascend P2 4,7 Zoll groß, hat mit 1280 x 786 Pixel jedoch eine etwas höhere Auflösung. Als Speicher stehen 8 oder 16 GB zur Wahl, microSD Karten können leider nicht eingesetzt werden. Der integrierte Akku hat eine Kapazität von 2100 mAh und kann direkt per Qi drahtlos geladen werden. Das Nexus 4 gibt es nur in einer HSPA+ Variante, welche maximal mit 42 MBit/s im Netz surft. Die Kameras haben eine Auflösung von 8 und 1,3 Megapixel. NFC ist direkt integriert. Die Preise liegen bei 299 beziehungsweise 349 Euro.

Damit man auch optisch einen Vergleich hat und wie die Geräte in der Qualität zueinander stehen, haben wir auf der MWC auch einen Videovergleich der drei Smartphones gemacht:

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...