Samsung Galaxy S2: Neuerungen des Android 4.1.2 Jelly Bean-Updates im Video

Das Samsung* Galaxy S2 zählt mit 40 Millionen verkauften Exemplaren immer noch zu einem der beliebtesten Smartphones weltweit. Es ist daher kein Wunder, dass eine große Nachfrage nach dem Update auf Android* 4.1.2 Jelly Bean besteht und die Community schon langsam ungeduldig wird. Die Aktualisierung könnte unter Umständen noch diesen Monat aufschlagen und eine Reihe von neuen Funktionen auf das zwei Jahre alte Flaggschiff bringen.

Die Kollegen von AndroidPit haben das Samsung* Galaxy S2 mit Hilfe eines manuellen Flashen auf den neusten Stand gebracht und das Jelly-Bean-Update auf dem Gerät installiert. In einem knapp vierminütigen YouTube-Video wird gezeigt, welche Neuerungen die neue Android*-Version für das Smartphone* bereithält. Samsung* hat ein umfangreiches Paket geschnürt, das nicht nur die Performance durch das Project Butter um einiges erhöht, sondern auch bereits bekannte Funktionen wie beispielsweise PopUp-Play oder Smart Stay beinhaltet. Ferner wurden auch die Kamera-Einstellungen erweitert und natürlich kommt auch die neueste Version der TouchWiz-Oberfläche zum Einsatz. Google Now, eine erweiterte Notification Bar oder auch neue Widgets sind ebenfalls an Bord.

Insgesamt konnte das südkoreanische Unternehmen dem etwas älteren Gerät eine Runderneuerung verpassen und viele Nutzer müssen im Grunde kein neues Smartphone* erwerben, um für das neue Jahr gewappnet zu sein. In Angesicht der Konkurrenz würde der Elektronikkonzern jedenfalls wieder eine Nase vorn haben und zeigen, dass auch die vergangenen Produkte eine Aktualisierung erhalten. Es bleibt zu hoffen, dass Samsung das Update noch in diesem Monat verteilt und nicht wie in der Ukraine erst im März.




Schreibe einen neuen Kommentar