Samsung Galaxy S3 mit Akkuproblem nach Exynos-Update?

Vor rund drei Wochen trudelte auf meinem Samsung Galaxy S3 ein Update ein, dass sowohl den Exynos-Bug, als auch die „Sudden Death“ Problematik behoben hat. Hört sich auf den ersten Blick ganz gut an, hätte ich nicht ein Problem mit dem Akkuverbrauch. Zuerst war ich mir nicht sicher, ob ich dazu einen Artikel bringen soll, doch mittlerweile bin ich nicht der Einzige mit diesem Problem.

Bereits einige Tage nach dem Update fiel mir auf, dass mein Galaxy S3 massiv an an Akkukapazität verlor, was sich insbesondere in den Nachtstunden bemerkbar machte. Konnte der Akku vor dem Schlafen gehen noch einen Kapazität von 33% vorweisen, war es rund 8 Stunden später leer. Zuerst dachte ich an ein Mißverständnis meinerseits, doch nach wiederholtem Auftreten stand ich vor einem Rätsel. Ich führte diese Versuche wiederholt mit „Synchronisation an/aus“, „Blockmodus an/aus“ und „Wlan an/aus“ über mehrere Tage durch. Doch leider war auch hier das Ergebnis eher negativ geprägt.

Anschließend wurde das Gerät zweimal neu aufgesetzt, aber auch damit konnte ich keine Verbesserungen wahrnehmen. Nachdem mich in den letzten drei Wochen auch zwei Freunde auf diese Problematik ansprachen, konnte es also kein Einzelfall sein. Natürlich sind drei Samsung* Galaxy S3 noch nicht repräsentativ, doch geben sie schon eine gewisse Richtung vor. Auch Lars von AllAboutSamsung konnte mit seinem Galaxy Note 2 ähnliche Feststellungen machen.

Die eingefügten Screenshots* wurden nach einem ganz normalen Arbeitstag gefertigt. Anzumerken sei, dass ich an diesem Tag kaum in sozialen Netzwerken unterwegs war, nicht gesurft oder Games gespielt habe. Im Hintergrund wurden lediglich stündlich sechs Emailkonten synchronisiert, um auf dem Laufenden zu bleiben. Vor dem sogenannten Exynos-Update war die Akkulaufzeit meines Galaxy S3 wesentlich höher, im besten Fall um die 30%.

Wie sieht es auf euren Geräten aus, könnt ihr auch diese Problematik feststellen?

 



  1. Lexan

    Kann ich bestätigen, akku hällt knapp noch 1 tag in der schule und das mit ausgeschaltetem blothooth aber eingeschaltetem wlan, allerdings habe ich heute n neues firmware update bekommen, vllt ein fix ?

    • Hassan

      Danke 🙂
      Bei mir ist es auch so. Akku hält nur noch einen Tag statt 2 Tage. Durch deinen Beitrag hab ich nach Softwareupdate gesucht. Und es gibt ein Softwareupdate. Es ist 78,30 MB groß.

    • galaxyhero

      Hier bekommen alle ein update. Bei mir gibt es kein update. Das letzte war das auf 4.1.2 und danach nix mehr. Das update das die exynos und sudden-death Problematik beheben soll habe ich auch nicht erhalten. Was ist da los?

  2. Lapje

    Abwarten…nach solch einem Update kann es durchaus ein paar Tage dauern, bis sich der Akku an die neue FW gewöhnt hat, besondert wenn am Energiemanagement was geändert hat…so etwas kann ich nach fast jedem Update beobachten, was sich nach ein paar Ladezyklen aber auch wieder gibt…

    • gate057

      „Vor rund drei Wochen trudelte auf meinem Samsung Galaxy S3 ein Update ein, dass sowohl den Exynos-Bug, als auch die “Sudden Death” Problematik behoben hat.“

      Ich glaube das hat nichts mehr mit Einspielen des Energiemanagement und den Update auf den Akku zu tun, es sieht eher so aus das sich ein neuer Bug sich eingeschlichen hat, wobei ja das Update zwei oder vielleicht auch ein paar mehr Bugs schließen sollte…

      Das größte Problem bei den Smartphone ist und bleibt der Akku, irgendwie wird die Weiterentwicklung dies bezüglich verschlafen. Ich finde es in diesen Zusammenhang auch immer sehr bedenklich das sich die Benutzer freuen wenn es größere Akkus mit Leistung gibt um über den Tag zu kommen oder auch zwei Tage… Nun ich bin der Meinung, Akku müssen deutlich kleiner, leichter und dennoch mehr Leistung und Akkulaufzeit aufweisen und da spreche ich nicht von ein paar Stunden mehr, sondern mehreren Wochen und das ist keine Urtopi wie der ein oder andere glauben Mag, nein wenn die Industrie daran Interesse hätte, würde es diese Akkus schon längst auf den freien Markt geben, aber wie so oft auf dieser Welt reagiert mal wieder nur das Liebe Geld die Welt.

  3. GalaxyHero

    Also ich habe auch ein Problem mit dem Akku. Jedoch habe ich noch kein Update gegen den Exynos-Bug und Sudden-Death erhalten. Ich surfe vielleicht insgesamt ne halbe Stunde und schaue zwei-dreimal bei Facebook. Musik und Videos habe ich auch nicht gehört. nach 8h40min war mein Akku auf 25% runter. Das kann doch nicht sein.

  4. anonymous.

    vllt kommt auch eine update damit das akku verbessert werd mal schauen und abwarten auf das update wenn in die nächsten tage oder in die nächsten monaten auf den freien lauf ist ob sich da was tut also gedulden haben abwarten und tee trinken wegen der akku das mehr frisst geht die welt auch nicht untern. jeder handy hat eine schaubelocker und müssen fest geschraubt werden ist eh schon logisch. gelduden gelduden auf das update.

  5. TaniiiaH

    ich habe genau das selbe problem christian! es nervt mich einfach nur noch ich hänge jetzt schon seid 8std. an der steckdose und das handy hat erst 8prozent ich hab das erst seid 3tagen ich hoffe die beheben den fehler schnell sonst krieg ich zu viel mein handy is erst 2monate alt -.-

  6. Ser

    hilfe was tun akku nach 10 std leer galaden wird ganze nacht und es wird manchmall nur bis95 % aufgeladen.schon auf werkseinstellungen zurückgesetzt.auch hard reset bringt nichts vom updete bis 2 tage gehalten.


Schreibe einen neuen Kommentar