Samsung Galaxy S4 Mini soll angeblich Mitte Mai erscheinen

Samsung Galaxy S4 Mini soll angeblich Mitte Mai erscheinen

Der südkoreanische Elektronikhersteller wird voraussichtlich im März nicht nur den Nachfolger des Samsung Galaxy S3 enthüllen, sondern zeitgleich auch eine kleinere Variante des High-End-Smartphones. Im Gegensatz zum großen Bruder, welcher vermutlich Anfang April erscheint, soll das Samsung Galaxy S4 Mini allerdings erst Mitte Mai in den Handel kommen. 

Die Seite SamMobile haben bereits vor wenigen Tagen enthüllt, dass Samsung derzeit an drei verschiedenen Produkten im Rahmen des so genannten Project J arbeitet und neben des neuen Flaggschiffes sowie einer SmartWatch auch an eine kleinere Ausführung des Galaxy S4 plant. Nun haben die Kollegen mal wieder ihre Quellen zu Samsung spielen lassen und in Erfahrung gebracht, dass die zweite Generation der Mini-Serie erst Mitte Mai auf den Markt kommen könnte. Dagegen soll das Samsung Galaxy S4 schon einen Monat vorher erscheinen. Es bleibt zu hoffen, dass sich die Südkoreaner dieses Mal konkret zum Erscheinungstermin äußern und bereits während der Präsentation reinen Wein einschenken.

Zu den technischen Spezifikationen des kleinen Bruders gibt es allerdings noch keine Informationen. In Anbetracht der Tatsache, dass das Samsung Galaxy S3 Mini im Vergleich zum Original eine sehr abgespeckte Hardware besitzt, sollte man bei der neuen Generation nicht zu viel erwarten. Bislang sind das aber alles nur Spekulationen und offizielle Details werden wohl erst im März folgen.

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an