galaxy-s4

Samsung Galaxy S4: Picasa-Bilder und AnTuTu-Benchmark aufgetaucht

Samsung spielt mittlerweile gekonnt mit der Blogosphäre und verbreitet in regelmäßigen Abständen neue Gerüchte über das kommende Flaggschiff. Eine Flut von Hardwaredaten, Designkonzepten und allerhand Spekulationen haben die Erwartungen an das High-End-Smartphone* in die Höhe getrieben. Nun sind zwei erste Fotos, die angeblich mit der Kamera des Samsung Galaxy S4 aufgenommen wurden, und weitere AnTuTu-Benchmarks aufgetaucht.

Falls sich die Gerüchte über das Vorstellungsdatum bewahrheiten wird Samsung in etwas weniger als vier Wochen das Galaxy S4 der Öffentlichkeit präsentieren und den endlosen Spekulationen endgültig den Garaus machen. Im Zuge dessen konnten die Kollegen von Android Headlines einen neuen AnTuTu-Benchmark und zwei Bilder auf Picasa entdecken. Die beiden Aufnahmen enthalten in den EXIF-Daten die Bezeichnung GT-I9505, welche im Allgemeinen als Samsung Galaxy S4 gehandelt wird. Das wiederum zeigt, dass das Smartphone* bereits im Umlauf ist und womöglich von unterschiedlichen Netzbetreibern getestet wird.

Aus dem AnTuTu-Benchmark geht hervor, dass der neue Prozessor einen deutlichen Leistungszuwachs mit sich bringt und eine Punktanzahl von 24317 Punkte auf die Beine stellt. Es bleibt natürlich die Frage, ob Samsung wirklich den frisch angekündigten Exynos 5 Octa verwenden wird, bislang gibt es nämlich verschiedene Aussagen über den zukünftigen Prozessor und die Südkoreaner könnten ebenfalls auf den Exynos 5250 zurückgreifen.

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...