samsung-note-8-leak

Versehen oder Absicht – Samsung zeigt uns das Galaxy Note 8

Das Galaxy Note 8 wurde vor einem knappen Monat durch Samsung Mobile CEO, JK Shin, für eine Veröffentlichung beim Mobile World Congress bestätigt. Kurze Zeit später erschien es in freier Wildbahn in Italien und anschließend auch in Frankreich. Nun scheint es, als habe Samsung persönlich das neue Note-Modell bei einer Veranstaltung geleakt. 

In Korea wurde durch Samsung im Rahmen eines Events eine rote LTE-Version des Samsung Galaxy Note 10.1 vorgestellt. Aber nicht nur das große Note sorgte für Aufsehen, auch das neue Galaxy Note 8 scheint gezeigt worden zu sein. So ist im Hintergrund das neue Note-Modell ersichtlich und entspricht den bisher gezeigten Bildern. Aufgrund der Ähnlichkeit zu den bisher erschienenen Bildern, gehe ich von einer Echtheit des Bildes aus. Dennoch bleibt die Frage, ob Samsung das Note 8 mit Absicht und Kalkül, oder eher versehentlich veröffentlicht hat.

Ich gehe vom Ersten aus, da die offizielle Vorstellung in nicht allzu ferner Zukunft liegt und die meisten Daten eh schon bekannt sind. So soll das Galaxy Note 8 über ein 8 Zoll großes Display* mit einer Auflösung von 1280 x 800 Pixeln verfügen. Als SoC kommt ein 1.6GHz schneller Quad-Core zum Einsatz, den wir bereits aus dem Galaxy Note 2 kennen. 2GB Arbeitsspeicher, eine 5 Megapixel-Kamera im Rücken des Tablets und UMTS-Unterstützung dürften wohl die wichtigsten Features des Note 8 sein.

Auch dieses Modell werden wir beim MWC genauer unter die Lupe nehmen und euch mit Hands-on und Vergleichsvideos versorgen.

 

via AllAboutSamsung

 

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...