Android 4.2.2 und Software-Funktionen des Samsung Galaxy S4 kommen auf das Galaxy S3 und Note 2

GALAXY S 4 Product Image (5)

In der vergangenen Nacht hat Samsung* das neue Galaxy S4 der Öffentlichkeit vorgestellt und somit das Flaggschiff für das Jahr 2013 enthüllt. Das High-End-Smartphone* enthält eine Reihe von interessanten Funktionen, die das Gerät von der Konkurrenz abhebt. In Folge dessen fragen sich die derzeitigen Benutzer eines Galaxy-Gerätes natürlich, ob ein Teil des Funktionsumfanges auch auf ihr Smartphone* kommt. Die Antwort ist Ja.

Samsung* hat gegenüber PC Mag bestätigt, dass die Smartphones aus dem letzten Jahr auch noch von den Software-Neuerungen profitieren werden. Ein Update in Form von Android* 4.2.2 Jelly Bean inklusive der zahlreichen Funktionen wird es also in absehbarer Zeit geben. Es ist aber bislang unbekannt, welche Smartphone* diese Softwareaktualisierung erhalten werden. Ich gehe davon aus, dass zu hundert Prozent das Samsung* Galaxy S3 als auch das Note 2 das Update erhalten werden und jegliche Features spendiert bekommen, die nicht von der Hardware des Gerätes abhängig sind. Das bedeutet wiederum, dass Funktionen wie Air View, Air Gestures oder auch Bestandteile von S Health nicht auf die älteren Flaggschiffe kommen werden.

Anything that we can do that’s not dependent on hardware like infrared, we’ll definitely bring to all the flagship devices.

Man kann davon ausgehen, dass die Aktualisierung aber erst im Laufe des zweiten Quartals erscheinen wird, um die Verkaufszahlen des neuen Modells nicht zu schmälern. Samsung wird sich diesbezüglich mit Sicherheit noch einmal äußern und genaue Angaben zum Funktionsumfang geben.

via The Verge



Schreibe einen neuen Kommentar