image003xolo_640x360

Das schnellste Smartphone der Welt soll am 14. März vorgestellt werden

image003xolo_640x360

Der nächste Donnerstag wird so einiges für die Smartphone*-Interessenten bereithalten. Am 14. März wird nämlich nicht nur das heiß begehrte Samsung Galaxy S4 nach endlosen Spekulationen und Gerüchten vorgestellt, sondern auch ein neues Gerät von dem indischen Elektronikhersteller XOLO. Nach eigenen Angaben soll es sich hierbei um das schnellste Smartphone* der Welt handeln.

XOLO hat am gestrigen Tag die Presseeinladungen für die Veranstaltung in Goa, Indien, rausgeschickt und das mysteriöse Gerät angekündigt. Anhand der Einladung lässt sich schon erkennen, dass das Smartphone* von einem Intel-SoC betrieben wird und anhand der doch gewagten Prognose bezüglich der Leistung kann man davon ausgehen, dass die neuste Prozessor-Generation zum Einsatz kommen wird. Auf dem Mobile World Congress hat Intel den Clover Trail+ vorgestellt, der in drei unterschiedlichen Versionen (2.0GHz Z2580, 1.6GHz Z2560 und 1.2GHz Z2520) auf den Markt kommen wird und jeweils von zwei PowerVR SGX 544MP2 GPUs befeuert wird. Alle Modelle besitzen zwei Rechenkerne und unterstützen Hyper-Threading. Sowohl die Leistung als auch die Batterieeffizienz wurde laut Intel in der neuen Generation erheblich verbessert und soll die Konkurrenz ausstechen.

Das XOLO-Smartphone wird vermutlich in Deutschland nie auf den Markt kommen, könnte aber einen ersten Ausblick auf die Performance der neuen Intel-Prozessoren geben. ASUS, Lenovo und ZTE sollen beispielsweise in naher Zukunft eigene Intel-Geräte herausbringen.

Quelle tech2.in

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...