htc-one

HTC bestätigt Update auf Sense 5.0 für das One X, One X+, One S und Butterfly

htc-one

Das taiwanische Unternehmen HTC hat kurz vor dem MWC 2013 das neue Android-Flaggschiff und gleichzeitig auch die verbesserte Sense-Oberfläche vorgestellt, die natürlich die ein oder anderen Funktionen beinhaltet. Die neue Software bekommt aber nicht nur das HTC One verpasst, sondern auch ältere Geräte werden in den Genuss der neuen Oberfläche kommen. Der Elektronikkonzern hat sich nun offiziell dazu geäußert, welche Smartphones* ein Update erhalten.

Sense 5.0 enthält viele Neuerungen und kann durch mehrere Funktionen auftrumpfen. Der Homescreen wird beispielsweise durch BlinkFeed auf den neusten Stand gebracht, der anhand von sozialen Netzwerken, anderen Diensten und News-Seiten das Display* mit Inhalten füllt. Daneben spielt auch HTC Zoe eine Rolle und ermöglicht nicht nur beim Fotoschießen die Aufnahme von insgesamt drei Sekunden, sondern auch das Retuschieren und Bearbeiten der Bilder. Ansonsten stehen noch viele Kleinigkeiten zur Verfügung, die ein älteres Gerät natürlich entsprechend aufwerten werden.

Kurz nach der Präsentation wurde schon einmal bekannt gegeben, dass HTC eine Vielzahl von Geräten auch mit der neuen Sense-Oberfläche ausstatten wird. Das Unternehmen hat nun diese Angaben offiziell über Facebook bestätigt. Demzufolge werden die globalen Varianten des HTC One X, One X+, One S sowie das in Deutschland nicht erhältliche HTC Butterfly das Update erhalten. Allerdings werden nicht alle Funktionen im Upgrade enthalten sein und ein genaues Datum für die Freigabe gibt es ebenfalls nicht.

HTC will be offering upgrades to some of its existing devices in the next few months, including global variants of HTC One X, One X+, One S and the HTC Butterfly. Also, note that some features enabled by the new HTC One hardware will not be available in the software updates.

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...