iPhone 5 & Galaxy S4: Analyse der Tweet-Anzahl während Events verdeutlicht Interesse

iPhone5_Front

Samsung* und Apple sind zwei der weltweit größten Elektronikkonzern und somit auch die ärgsten Konkurrenten. In den letzten Jahren hat sich die Beziehung zwischen den beiden Unternehmen weiter zugespitzt und zahlreiche Gerichtsverfahren haben für Aufsehen gesorgt. In der Zwischenzeit hat sich Samsung* zum größten Smartphone*-Hersteller hochgearbeitet und hat mit seinen Produkten einen ähnlichen Hype erzeugt wie Apple. Nun wollen Analysten einen Indikator gefunden haben, um das Interesse der Massen zu bestimmen.

Die Marktforscher von Investing Analystics haben die Tweet-Anzahl über die Produktvorstellung der beiden Unternehmen in einer Übersicht veröffentlicht und wollen mit diesen Werten den Einfluss beziehungsweise die Beliebtheit des jeweiligen Konzernes bestimmen. Die unten eingefügt Grafik enthält die Anzahl der Tweets von dem Tag und dem Tag nach der Vorstellung der beiden Smartphones. Das iPhone 5 wurde somit in zwei Tagen ungefähr 2,4 Millionen Mal auf Twitter erwähnt. Das Samsung* Galaxy S4 hat dagegen „nur“ 440.000 Erwähnungen in Tweets erzielt. Das Interesse an der neuen Galaxy-Generation ist im Vergleich zum Vorgänger deutlich gestiegen, hat aber noch nicht die Dimensionen von Apple-Produkten erreicht.

Der PiperJaffray Analyst Gene Munster hat sich in einer Notiz an die Investoren ebenfalls auf die Zahlen gestützt und mitgeteilt, dass das Interesse an dem Samsung-Flaggschiff weiterhin steigt, aber das Apple nichtsdestotrotz die meiste Aufmerksamkeit in den Medien bekommt.

„We believe this demonstrates that while interest in the Galaxy S4 is growing, Apple continues to hold a meaningful lead as the smartphone* with the broadest consumer appeal,“

 

Schaut man aber auf den Inhalt der Tweets kann das Samsung Galaxy S4 mit einer höheren Anzahl von positiven Aussagen auftrumpfen. Das iPhone 5 hat bekanntlich viel Kritik eingeheimst, weil das Unternehmen aus Cupertino kein „Killer Feature“ enthüllt hat und „nur“ eine evolutionäre Weiterentwicklung betrieben hat.

13.03.27-Twitter_Analysis

via AppleInsider
Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...