Samsung_Galaxy_S4_official-black-620×410

Samsung Galaxy S4: Erste Benchmarks des Exynos 5 Octa überholen Snapdragon 600-Version

Samsung_Galaxy_S4_official-black-620x410

 

Das Samsung Galaxy S4 wird in zwei Versionen auf den weltweiten Markt kommen und der Löwenanteil der Geräte wird dabei den Snapdragon 600 Quad Core-Prozessor besitzen. In Deutschland wird das Modell mit dem Konkurrenz-Chipsatz erscheinen, um eine frühzeitige und flächendeckende Verfügbarkeit zu gewährleisten. Der Exynos 5 Octa wird dagegen nur in 30 Prozent der Smartphone* verwendet und zu einem späteren Zeitpunkt verfügbar sein. Nun sind erstmalig Benchmarks des Samsung eigenen Prozessors aufgetaucht.

Die bisherigen Benchmarks haben sich lediglich das Modell mit dem Snapdragon 600 befasst, konnten aber bereits überzeugende Ergebnisse liefern und haben die Konkurrenz ganz schön alt aussehen lassen. Die Kollegen von SamMobile sind aber überraschenderweise schon jetzt an ein Exemplar mit dem heiß begehrten Exynos 5 Octa rangekommen und haben sowohl einen AnTuTu- als auch einen Quadrant-Benchmark durchgeführt. Die Werte haben mit einem deutlichen Vorsprung die Smartphones der anderen Hersteller übertrumpft und gezeigt, was der zweifache Quad-Core wirklich drauf hat.

Das Samsung Galaxy S4 mit dem Exynos 5 Octa hat bei dem AnTuTu-Benchmark ein Ergebnis von 27417 Punkten erzielt und bei dem Quadrant einen Wert von 12726 Punkten. Im Vergleich konnte das Modell mit dem Snapdragon 600, welches nur auf 25900 im AnTuTu und auf 12028 im Quadrant gekommen ist, deutlich überholt werden. Daneben ist es auch noch interessant zu wissen, dass das HTC One beispielsweise nur einen Wert von 24666 im AnTuTu und 11299 im Quadrant erreicht. Das Sony Xperia Z kommt nur auf 20537 Punkte beim AnTuTu-Benchmark und 8687 beim Quadrant.

Es ist also eindeutig, dass die etwas weniger vertretende Version des Samsung-Flaggschiffs etwas leistungsstärker ausfällt und sicherlich die Benchmark-Liste noch länger anführen wird.

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...


  1. John Koetsier poyo

    GOOD EXYNOS POWERED

    Bisher noch keine Bewertung.
    Bitte warten ...
  2. Moritzischeinloser

    Was für ein blöder Text. „Das Snapdragon 600 kommt NUR auf xxx Punkte.“ Sorry aber der Unterschied ist minimal. Im täglichen Gebrauch wird man keinen Unterschied zw Snapdragon 600 und dem Okta merken.

    Bisher noch keine Bewertung.
    Bitte warten ...
    • Moritz Kloft

      Darum geht es auch bei Benchmarks nicht, denn die sagen im Allgemeinen wenig über die Verhalten der Software aus.

      Bisher noch keine Bewertung.
      Bitte warten ...

Schreibe einen neuen Kommentar