Samsung Galaxy S4: Erstes Teaservideo veröffentlicht und Spekulationen über Plastikgehäuse [Update]

Samsung Galaxy S4: Erstes Teaservideo veröffentlicht und Spekulationen über Plastikgehäuse [Update]

s4_teaser

Nach endlosen Gerüchten, Spekulationen und zahlreichen Mockups wird Samsung das Galaxy S4 in genau zehn Tagen enthüllen. Das neue Android-Flaggschiff wird in New York erstmalig vorgeführt und durch einen passenden Event auf dem Time Square zelebriert. Die Südkoreaner haben also große Geschütze aufgefahren und wollen in diesem Jahr noch einen drauf setzen. Nun gibt es neue Informationen über die Materialwahl und ein erstes Teaservideo von Samsung.

Das südkoreanisch Unternehmen spielt natürlich gekonnt mit dem Hype um das neue High-End-Smartphone und hat die Gemüter mit einem kleinen Video angeheizt. Das Ganze ist relativ nichts sagend und gibt keinerlei Informationen über das neue Gerät preis. In dem Clip bekommt ein kleiner Junge das Samsung Galaxy S4 in einer Box gezeigt, darf aber keinem anderen etwas darüber verraten. Es handelt sich dabei um den ersten Teil dieser Serie, die wohl in den kommenden Tagen erweitert wird. Schlussendlich müssen wir bis zum 14. März (15. März um 1 Uhr nachts unserer Zeit) warten und uns noch etwas gedulden. Ein Livestream wird dann für jedermann zur Verfügung stehen und in einem Liveblog werden wir das Ganze mit euch zusammen kommentieren.

Daneben hat sich Eldar Murtazin erneut zum Samsung Galaxy S4 geäußert und vorhergesagt, dass das neue Smartphone wieder aus Plastik bestehen wird. Das Flaggschiff soll sich ebenfalls schon in der Serienproduktion befinden und dementsprechend in hohen Stückzahlen zum Marktstart zur Verfügung stehen. Es bleibt zu hoffen, dass der normalerweise gut unterrichtete Smartphone-Guru dieses Mal falsch liegt und Samsung auf ein hochwertigeres Material setzt.

[box type="info"]Update 11.03.2013, 14:00 Uhr
Nun wurde durch Samsung Mobile der zweite Teaser zum Samsung Galaxy S4 online gestellt. Weitere Einzelheiten bezüglich des Gerätes werden aber nicht verraten, lediglich, dass es in der Lieblingsfarbe des Jungen erhältlich ist und absolut “amazing” sein soll.

Auch am Ende dieses Teasers wird “to be continued” eingeblendet, womit wir vor der offiziellen Vorstellung ein weiteres Video erwarten dürfen. [/box]

via AllAboutSamsung

Teile diesen Beitrag:
  • http://www.facebook.com/robert.freihofer Robert Freihöfer

    Plastik bombastik :)

    • http://twitter.com/MichaelB_1 BMichael_1

      Mein erstes S3 hatte Haarrisse im Rahmen > Umtausch. Mein zweites auch > solange beschwert bis ich das Geld wieder hatte. Beim Nexus 4 klackert der Autofocus, mal schauen ob HTC das mit dem ONE besser hinbekommt. Die müssen sich ja wenigstens mühe geben sonst gehts dennen ans Leder.^^

  • Lapje

    Und schon wieder wird Kunststoff als Plastik bezeichnet. Ist der Unterschied wirklich so schwer zu verstehen?

    • http://www.appdated.de/ Moritz Kloft

      Plastik ist umgangssprachlich für Kunststoff und Polycarbonat ist ein Kunststoff

      • Lapje

        Das macht es aber nicht richtiger. “Raubkopie” ist auch ein umgangsprachlich akzeptierter Begriff, trotzdem ist er mumpitz. Zudem ist “Plastik” in dieser Hinsicht umgangssprachlich auch als recht abwertend in der Qualität gemeint. Sorry, aber von solch einer Seite wie dieser hier darf man schon erwarten dass sie die Begriffe verwendet. Und nochmal: In der Apple-News wurde dann plötzlich die richtige Beschreibung verwendet…warum nur?

        • http://www.appdated.de/ Moritz Kloft

          Durch die Wortwahl kann ich meine eigene Meinung transportieren, wie das in einem Blog üblich ist. Der Apple-Artikel stammt von einem anderen Autoren, wobei ich hier auch schon Plastik als Begriff genutzt habe.

    • Marco

      Ob Polycarbonat oder “Plastik” das S4 wird dadurch weder wertiger noch schöner ;)
      Das S3 ist ja ein echt tolles Handy aber nur Hardwareseitig. Das Design ist hässlich und auch über die Software bzw. TouchWiz kann man durchaus streiten…
      Glaube nicht, dass das S4 der große Wurf ist, schließlich hat man ja inzwischen eine Apple ähnliche Stellung wo eh niemand mehr etwas anderes kauft. Warum also Geld in Design, Innovationen und Materialien stecken?
      Ihre Werbestrategie erkennt man ja schon bei ihrem “Octa”-Core…
      Man zielt damit auf ahnungslose Kunden ab die sich von so was blenden lassen und glauben sie haben das beste was es gibt…

  • Rolf

    Hoffentlich wird es kein Alu-Schrammerl. Das Poycarbonat-”Plastik” ist mir da wesentlich angenehmer. Komisch, das es immer nur bei Samsung Plastik heißt.

    • Marco

      Weil nur Samsung es schafft es so billig wirken zu lassen und die Akkudeckel extrem instabil sind. Schau dir da z.B. mal das One X+ an, so hat sich ein HighEnd-Smartphone anzufühlen, wenn es schon aus “Plastik” ist.

  • GalaxyHero

    Also ich als zufriedener S3 Nutzer würde mich momentan eher für ein HTC ONE entscheiden … wenn ich mir jetzt ein Handy holen müsste. Design und Leistung stimmen da einfach.

  • Pingback: Samsung Galaxy S4: Sehen wir hier die ersten Bilder des neuen Android-Flaggschiffs?

  • http://twitter.com/MichaelB_1 BMichael_1

    Samsung macht das schon gut. Pumpt Unsummen in die Werbung und jeder glaubt er hätte das was tolles, obwohl es nur billiger Plastikkram ist der die Marge groß macht (Und ja, ein Gehäuse wie das eines HTC One, Lumina 920 oder iPhone 5 kosten wesentlich mehr als das Spritzgebäck von Samsung). Oder kann mir jemand erklären warum Samsung Smartphones besser sein sollen als die von Huawei, ZTE, LG, Sony, HTC etc.? Am günstigen Preis kanns nicht liegen.

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an