Samsung Galaxy S4: Erstes Video der chinesischen Dual-SIM-Version aufgetaucht

samsung-gt-i9502

In nur zwei Tagen wird das südkoreanische Unternehmen das Samsung Galaxy S4 enthüllen und der Geheimniskrämerei endlich ein Ende bereiten. Vorab brodelt die Gerüchteküche unaufhörlich und hat am gestrigen Tag bereits erste Bilder einer vermeintlichen Dual-SIM-Version des Flaggschiffes gezeigt, nun ist ein passendes Video von dem Gerät aufgetaucht, welches die Fotos sozusagen noch einmal bestätigt.

Das Video, welches auf YouTube veröffentlicht wurde, zeigt das mutmaßliche Samsung Galaxy S4 des chinesischen Netzbetreibers Unicom und geht auf die verschiedenen Komponenten des Gerätes ein. Von Anfang an kann man gut erkennen, dass das Smartphone* über zwei SIM-Slots verfügt und eine deutlich größere Kamera als bei den bisherigen Modellen verbaut ist. Es besitzt ebenfalls einen schmaleren Rand und besteht auf der Rückseite aus Kunststoff, der Rahmen könnte entweder aus Aluminium oder ebenfalls aus Plastik wie beim Ativ S bestehen. Die ungewöhnliche Dicke des Gerätes könnte auf Grund der Dual-SIM-Version zustandekommen und in der internationalen Variante deutlich geringer ausfallen. Als Betriebssystem wird natürlich Android* 4.2.1 eingesetzt und die Nature UX-Oberfläche ist in einem neuen Design zu erkennen.

Ein Fake ist somit eigentlich zu hundert Prozent ausgeschlossen und wir können davon ausgehen, dass eine Version des Flaggschiffes genau so aussehen wird. Es bleibt abzuwarten, ob Samsung bei den anderen Varianten größere Designänderungen vollführen wird. Ich gehe aber davon aus, dass sich die Modelle nicht sonderlich unterscheiden und Samsung bei dem Design bleibt.

via AllAboutSamsung

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...