Samsung Galaxy S4: Sehen wir hier die ersten Bilder des neuen Android-Flaggschiffs?

Samsung Galaxy S4: Sehen wir hier die ersten Bilder des neuen Android-Flaggschiffs?

i9502

Nach monatelangen Gerüchten wird am kommenden Donnerstag  (Freitag 1 Uhr morgens deutscher Zeit) das Samsung Galaxy S4 in New York vorgestellt. Die Südkoreaner haben einen Riesen-Hype um das neue Flaggschiff erzeugt und die Blogosphäre in den letzten Wochen maßgeblich bestimmt. Das Design des neuen High-End-Smartphones ist allerdings immer noch ein Geheimnis, welches aber möglicherweise soeben enthüllt wurde.

In einem chinesischen Forum wurden mehrere Bilder eines bislang unbekannten Samsung-Gerätes mit der Bezeichnung GT-I9502 veröffentlicht. Die Fotos geben interessanterweise nicht nur Aufschluss über die technischen Daten des Gerätes, sondern zeigen auch das zukünftige Design. In dem Forum wurde behauptet, dass es sich hierbei um die Dual-SIM-Version des Flaggschiffes für den chinesischen Netzbetreiber China Unicom handelt. Die Bilder zeigen jedenfalls ein sehr ähnliches Design, wie man es bereits vom Samsung Galaxy S3 kennt, jedoch ist der Kunststoff etwas anders gestaltet. Seitlich lässt sich ein Rahmen aus Aluminium erahnen und die Rückseite besitzt eine ähnliche Struktur wie bereits auf der Einladung zum Unpacked Event zu sehen war. Das neue Samsung Galaxy S4 wird – wie bereits durch Samsung bestätigt – von einem Polycarbonat-Backcover ummantelt. Weiterhin wurde die Anordnung des Lautsprechers und der LED-Flash gegenüber des Galaxy S3 etwas verändert. So wandert der Lautsprecher in den Fuß des Smartphones, der LED-Blitz findet unterhalb der Kamera seinen Platz.

Anhand des ausgeführten Benchmark lässt sich noch sagen, dass das Samsung Galaxy S4 in dieser Ausführung einen Exynos 5410 Octa-Prozessor mit 1,8 GHz und einem PowerVR SGX544 GPU zum Einsatz kommt. Ansonsten wird noch ein FullHD-Display, eine 13 Megapixel Kamera, 2 Gigabyte Arbeitsspeicher und die Android-Version 4.2.1 in dm AnTuTu-Ergebnis erwähnt.

Wie anhand der IMEI (004999010640000) festzustellen ist, dürfte es sich hierbei sehr wahrscheinlich noch um ein Entwicklergerät handeln. Daraus folgend könnte es auch sein, dass die Angaben über Design und/oder Hardware noch nicht final sind. Was mich weiterhin etwas stutzig macht ist der Fakt, dass auf der CeBit Schutzhüllen für das Galaxy S4 mit einem komplett anderen Design gezeigt wurden.

via Sammy Hub

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:
  • Marvin

    Hoffentlich nicht…

  • http://twitter.com/Horrork1d Horrorkid

    Die Rückseite sieht vielleicht billig aus… Ich habe ja nichts gegen hochwertigen(!) Kunststoff, aber bitte nicht so…

  • YuWonda

    das ist das note2 :D

  • hudelfa

    Hässlich!!!!!!!!!!!

  • GalaxyHero

    Also ich bin top zufrieden mit meinem S3. Mit diesem “neuen” Design wird Samsung mir keine weiteren 600€ oder mehr aus dem Kreuz leiern. HTC hat mit dem neuen ONE gezeigt wie es geht.

  • Marco

    Also ich hab ja nicht viel von Samsung erwartet, aber so ein Rotz :D
    Es war ja bekannt, dass sie wieder auf Polycarbonat setzten, aber doch nicht wieder die gleiche billige glänzende Rückseite.
    Ansonsten sieht es auch eher Standartmäßig aus. Hätte gedacht sie machen mal irgendwas neues…
    Naja One ich komme :))

  • Kevin E.

    Vorne geht so könnte besser sein, hinten igitt!!!
    Fand das s3 schon
    nicht so schön, bin deshalb bei s2 geblieben den das war mal nen nice
    design. Aber leider halt veraltet, wenn samsung das s4 so lässt, dann
    hol ich mir warscheinlich das neue htc one

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an