Samsung: Sechs Gründe warum das Galaxy Note 8.0 besser ist als das iPad mini

Samsung: Sechs Gründe warum das Galaxy Note 8.0 besser ist als das iPad mini

SGN8_iPadmini-1-620x465

Samsung hat bereits im letzten Jahr gerne gegen das kalifornische Unternehmen geeifert und aggressive Werbung veröffentlicht, um die Vorteile der eigenen Geräte zu verdeutlichen. Nun scheint das südkoreanische Unternehmen den gleichen Weg einzuschlagen und hat das neue Android-Tablet Galaxy Note 8.0 in einem Vergleich gegen das iPad mini von Apple gestellt.

Die Kollegen von SamMobile haben eine bislang unveröffentlichte Kampagne von Samsung zugespielt bekommen, die das neue 8 Zoll-Tablet gegen das iPad mini positioniert und natürlich auf die Nachteile des Apple-Tablets eingeht. In den USA ist solch ein Vorgehen nicht wirklich unüblich und wird von verschiedenen Hersteller praktiziert. Samsung hebt in dem Funktionsvergleich aber wie zu erwarten, dass eigene Tablet hervor und geht beispielsweise auf den S-Pen, Multi Window oder auf den Quad-Core-Prozessor ein. Diese Punkte kann man definitiv nicht aberkennen, aber die gering höhere Pixeldichte sowie der Reading Mode, der ebenfalls in iBooks vorhanden ist, kann nicht zu Gunsten von Samsung gezählt werden. Daneben besitzt das iPad mini auch die ein oder anderen Vorteile und kann zum Beispiel eine größere Auswahl an Tablet-Apps, ein geringeres Gewicht sowie ein hochwertigeres Gehäuse aufweisen.

Zu guter Letzt muss noch gesagt werden, dass der Nachfolger des kleinen Apple-Tablets auch in den Startlöchern steckt und das Galaxy Note 8.0 im Vergleich deutlich teurer ausfällt. Die WiFi-Version mit 16 GB Gigabyte Flash-Speicher ist mit einem Preis von 499 Euro gelistet, die 3G-Version kostet dagegen schon 599 Euro.

SGN8_iPadmini2-620x465

SGN8_iPadmini3-620x465

SGN8_iPadmini4-620x465

SGN8_iPadmini5-620x465

SGN8_iPadmini6-620x465

SGN8_iPadmini7-620x465

Teile diesen Beitrag:
  • Jorn

    Die ganze Nachricht ist ja hübsch einseitig. Wenn die Kampagne von Apple wäre hiesse es bei Euch wahrscheinlich “Neue Apple Kampagne zu den Vorteilen des Ipad” oder so…

    Schade, dass Ihr nicht neutral sein könnt, sondern von “Hetzkampagne” schreiben müsst.

    • http://www.appdated.de/ Moritz Kloft

      Apple würde so etwas gar nicht machen ;) Ist wie gesagt eine aggressive Werbung, die einseitig gestaltet ist und nicht wirklich der Realität entspricht. Hetzkampagne war vielleicht etwas übertrieben, aber jedenfalls geht die Werbung direkt gegen das iPad mini, was nicht wirklich die feine Art ist, zumal die Nachteile des Note 8.0 natürlich nicht genannt werden

      • Jorn

        Also, wenn ich an den Vergleich Nexus 7 vs Ipad Mini auf der Präsentation des Ipad Mini denke…

        Aber ich sehe schon, auch ein Jünger.

        • http://www.appdated.de/ Moritz Kloft

          Ne komplette Kampagne und nen Vergleich während einer Präsentation ist nicht wirklich das Gleiche.

          Wie du meinst, nicht jedem passt meine Meinung, kann es nicht allen recht machen ;)

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an