galaxy-s4-black

Umfrage: Welches Feature beeindruckt euch beim Samsung Galaxy S4 am Meisten?

galaxy-s4-black

Das Samsung Galaxy S4 wurde vor genau einer Woche mit großem TamTam in der niemals schlafenden Stadt der Öffentlichkeit vorgestellt. Schon während der Präsentation hatte ich Schwierigkeiten den ganzen Features zu folgen, geschweige denn unter einen Hut zu bekommen. Nachdem nun einige Tag ins Land gestrichen sind und ich nochmals rekapitulierte, stehe ich vor der Frage welche Features wirklich sinnvoll sind und welche eher unnötig.

Aus diesem Grund starten wir hier eine Umfrage bezüglich der neuen Features im Samsung Galaxy S4 und lassen euch bestimmen was euch besonders gut gefällt oder was nicht erwähnenswert ist.

Air View

Bei Air View „schwebt“ euer Finger ein Stück über dem Display* und es wird eine Vorschau des Inhaltes angezeigt, so zum Beispiel in der Galerie, Flipboard oder bei Emails. Ähnliches kennt man schon vom Galaxy Note 2 in Verbindung mit dem S Pen.

S Translator

Diese Anwendung übersetzt euch eine Vielzahl von Sprachen, egal ob sie per Finger- oder Spracheingabe vorgenommen wurden. Weiterhin kann der übersetzte Text vorgelesen werden.

Glove Friendly Display

Das Galaxy S4 besitzt, wie auch schon ein Nokia Lumia 920, ein glove-friendly Display*. Bedeutet, dass ihr das Display* auch mit Handschuhen bedienen könnt.

Dual-Camera Mode

Im Dual-Camera Mode sind sowohl die Front- als auch die Rückkamera aktiviert und lösen zum gleichen Zeitpunkt aus. So wird ein Bild geschossen, dass zum Einen euer Gegenüber, als auch euch selbst ablichtet.

Sound & Shot

Bei Sound & Shot lässt sich ein Foto mit einem Sound hinterlegen, so dass zu der jeweils passenden Situation auch ein Kommentar abgegeben werden kann.

Air Gesture

Mit Air Gesture kann mittels einer Wischbewegung durch Websites oder der Galerie gescrollt und zwischen Musik-Titeln gewechselt werden. Als das funktioniert, ohne das Display zu berühren.

Samsung Watch on

Watch on ist die interaktive TV-Zeitschrift auf eurem Galaxy S4. In dieser Anwendung könnt ihr nicht nur sehen was aktuell im Fernsehen läuft, sondern auch direkt auf diesen Kanal umschalten, da das S4 über eine eingebaute Infrarot-Schnittstelle verfügt.

S Health

S Helth ist die Schnittstelle zwischen eurem Körper und dem Galaxy S4. Mittels einer Waage, einem Fitnessarmband und einem Brustgurt könnt ihr eure Vitalfunktionen in S Health dokumentieren.

Einige der hier aufgeführten Funktionen werden nochmals in dem Video verdeutlicht. Die Umfragen findet ihr unterhalb des Videos. Bis zu zwei Antworten sind möglich, sollte ein wichtiges Feature vergessen worden sein, so schreibt es in die Kommentare.

Stimmt ab, wir sind auf eure Reaktionen sehr gespannt!

[poll id=“3″]
Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...


  1. Wishu Kaiser

    Da fehlt »Das Gerät beeindruckt mit gar keiner Funktion«

    Bisher noch keine Bewertung.
    Bitte warten ...
    • Moritz Kloft

      Done 😉

      Bisher noch keine Bewertung.
      Bitte warten ...
      • Wishu Kaiser

        Danke ^_^

        Bisher noch keine Bewertung.
        Bitte warten ...
    • Christian

      Nur für dich eingefügt 😀

      Bisher noch keine Bewertung.
      Bitte warten ...
  2. Rs

    Ass Voice, Ass translator, ass Pen
    Alles für den Arsch

    Bisher noch keine Bewertung.
    Bitte warten ...
  3. HansiH

    Wenn die künstlich hochgepushte Empörungswelle über Samsung gelegt hat, werden HTC One Fanboys in einem halben Jahr neidisch auf S4-Geräte gucken, wenn deren Besitzer mit Handschuhen im Winter das Telefon benutzen oder wenn man in der Küche/Bad mit schmutzigen Händen das aktuelle Lied überspringen möchte… 🙂 Wer zuletzt lacht, lacht am besten 😉

    Bisher noch keine Bewertung.
    Bitte warten ...

Schreibe einen neuen Kommentar