grand_memo

ZTE Grand Memo und Grand S gehen in China in den Verkauf, aber ohne Snapdragon 800

grand_memoDas beim Mobile World Congress 2013 vorgestellte ZTE Grand Memo ist seit dem heutigen Tag in China im Handel verfügbar. Weiterhin wurde auch eine Verfügbarkeit für das ZTE Grand S ausgegeben, welches wir bereits bei der CES in Las Vegas zu Gesicht bekommen haben.

Das Grand Memo wurde als erstes Gerät mit Snapdragon 800 Prozessor vorgestellt, was jedoch bei ersten Benchmarks wiederlegt wurde, da nur ein Snapdragon S4 Pro im Smartlet werkelte. Auch bei der jetzigen Einführung kommt noch kein Snapdragon 800 CPU zum Einsatz. Wie schon beim MWC 2013 greift ZTE auf den Snapdragon S4 Pro zurück.

Die Front wird von einem 5.7 Zoll großen Display* mit 720p Auflösung dominiert, 1GB RAM sind an Bord und im Rücken wurde eine 13MP-Kamera verbaut. Entgegen der Galaxy Note-Serie von Samsung wird kein Stylus mitgeliefert. Der interne Speicher fällt mit 16GB relativ kanpp aus zumal keine Erweiterung vorgesehen ist. Der Akku besitzt eine Kapazität von 3200mAh.

Das ZTE Grand S spielt in der 5 Zoll-Liga und löst mit Full-HD, sprich 1920×1080 Pixeln auf. Dieses Gerät wird ebenfalls von einem 1.5GHz schnellen Snapdragon S4 Pro angetrieben, besitzt 1GB Arbeitsspeicher und 16GB internen Speicher. Mit einer Dicke von gerade einmal 6.9mm gehört es zu den dünnsten Smartphones* der Welt. Leider fällt dadurch die Batterie extrem klein aus und kann nur 1780mAh vorweisen. Ein Galaxy S4 mit vergleichbarer Größe verfügt immerhin über einen 2600mAh starken Akku.

Das ZTE Grand S kommt zu einem Preis von ungefähr 430€ in den Handel, das Grand Memo schlägt mit 340€ zu Buche, wohlgemerkt für den chinesischen Raum.

via Phonearena

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...