Acer Iconia A1 zeigt sich in Onlineshop mit 7.9 Zoll Display und MediaTek Quad-Core CPU

acer-iconia-a1Nachdem Acer Anfang des Jahres mit dem Iconia-B1 ein 7-Zoll Tablet im Einsteigersegment platzierte, scheint das taiwanische Unternehmen einen weiteren Billigheimer in petto zu haben. Erstmals zeigt sich auf den Seiten eines französischen Shops das Acer Iconia A1, welches mit einem 7.9 Zoll großen Display* ausgestattet ist. 

Mit dieser Größenangabe dürfte wohl klar sein auf welche Zielgruppe das Acer Iconia A1 abzielen wird: iPad mini Kunden. Mit einer identischen Displaydiagonale, einer Auflösung von 1024 x 768 Pixeln und einem 1.2GHz schnellen MediaTek Quad-Core Prozessor hat Acer ein recht gutes Paket geschnürt. Bedenkt man zudem den Preis von 199€ so ist das Tablet auf jeden Fall einen Blick wert.

Der Arbeitsspeicher wird mit 1GB angegeben, an internem Speicher werden 16GB verbaut. Dieser lässt sich – wie schon beim Iconia B1 – mittels microSD-Karte vergrößern. Im Rücken des Tablets wurde eine 5 Megapixel Kamera verbaut, die auf jeden Fall für Schnappschüsse geeignet sein dürfte. Laut Artikelbeschreibung sind weiterhin Bluetooh, Wifi und ein microHDMI-Ausgang vorhanden. Eine 3G-Unterstützung dürfen wir bei diesem Preis jedoch nicht erwarten.

Mit einem Gewicht von 460 Gramm ist das Iconia A1 nicht besonders leicht und liegt hier rund 150 Gramm über dem iPad mini. Auch die Akkukapazität von 3250mAh setzt keinen Bestwert, jedoch sollen Laufzeiten von bis zu 7 Stunden erreicht werden. Bereits „out-of-the-box“ wird Android* 4.2 Jelly Bean auf dem Iconia A1 zum Laufen kommen. Als Verfügbarkeitsdatum wird der 03. Juni 2013 angegeben.

Ich finde es ganz nett, auch wenn nicht alles perfekt ist. Doch zu dem Preis, kaufen oder nicht kaufen?

via Tabtech

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...