Apple iPad 5: Mutmaßliche Rückseite zeigt dünneres iPad-mini-Design

Screen-Shot-2013-04-22-at-14.29.21

Apple hat sich in den letzten Monaten etwas bedeckt gehalten und in diesem Jahr noch kein neues Produkt vorgestellt. Im Sommer soll es spätestens losgehen und so brodelt bereits jetzt die Gerüchteküche. Die nächste iPad-Generation steht unter anderem im Fokus und soll vor allem ein dünneres Design erhalten.

Im letzten Jahr hat das Apple-Tablet gleich zwei Aktualisierung erhalten, wobei sich in puncto Design nichts verändert hat. Das Unternehmen aus Cupertino wird dieses Jahr wohl wieder in den alten Rhythmus zurückkehren und nur eine Generation vorstellen, die aber dieses Mal ein neuen Anstrich bekommen wird. Der Case Maker Tactus war mal wieder für einen Leak verantwortlich und hat das erste Foto der mutmaßlichen Rückseite des iPad 5 veröffentlicht.

Apple soll in diesem Jahr die Ausmaße deutlich reduzieren und sowohl ein dünneres als auch ein schmaleres Design verwenden. Aus diesem Grund könnten die Kalifornier erstmalig auf IGZO-Displays mit einer Retina*-Auflösung setzen und dadurch weniger Platz für den Bildschirm benötigen. Des Weiteren wird das iPad 5 mit großer Sicherheit die Designmerkmale des kleinen Bruders übernehmen und so auch einen schmaleren Rand besitzen. Die Displaygröße bleibt aber natürlich weiterhin bei 9,7 Zoll.

Great news for you Tacties who still thought the current iPads were too thick, as the predictions may be coming true: Apple are finally supposed to be using IGZO displays with their retina* resolution screen, which means a thinner iPad is definitely on the cards

Ansonsten hat der Schutzhüllenhersteller noch in die Runde geworfen, dass die neue Tablet-Generation eine 8 Megapixel-Kamera und einen neuen A7X-Prozessor verwenden soll. Die Speicherversionen sollen weiterhin beibehalten werden.

via Stereopoly