HTC One: Lieferprobleme wurden behoben

HTC One (1)

Das HTC One musste seit der Einführung Mitte März mit heftigen Lieferschwierigkeiten kämpfen und nur eine begrenzte Auswahl an Kunden konnte das Gerät ihr Eigen nennen. Nach anfänglichen Verzögerungen soll das Unternehmen die Problematik in den Griff bekommen haben. Die Taiwaner sollen genug Komponenten eingekauft haben, um die nächsten Monate ausreichend Exemplare herzustellen

Der taiwanische Branchendienst DigiTimes konnte in Erfahrung bringen, dass der Elektronikkonzern Millionen von Bestandteile mit kurzer Lieferzeit bestellt hat und so die Knappheit der Kernstücke überwinden konnte. Im Zuge dessen kann die Produktion des HTC One so wie einstig geplant stattfinden. Es wird daher erwartet, dass das taiwanische Unternehmen im nächsten Quartall die Auslieferungen des Flaggschiffes um 50 Prozent steigern kann.

The additional purchases of IC parts indicates that the issue of a shortage of some key parts that had slowed the production of the new HTC One previously has been solved, said the sources.

 

Die Kunden haben Ende April dann die Qual der Wahl und können sich zwischen dem HTC One sowie dem Samsung* Galaxy S4 entscheiden. Welches der beiden Smartphones* das Rennen macht, werden wir wohl erst im Herbst erfahren.



  1. Lars

    Immernoch kein ONE in Sicht in Freiburg im Breisgau. Nicht im Media Markt, bei der Telekom, O2 nur gegen Vertrag und auch nicht bei Vodafone.

    Ärgerlich, ich warte schon so lange…


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar