HTC One, Sony Xperia Z & iPhone 5: Ausführlicher Vergleich der Kameraqualität – Foto und Video

Fotovergleich

Ein immer wichtigeres Kriterium bei dem Smartphone*-Kauf ist die Kamera. In den letzten Jahren hat sich beispielsweise das iPhone in der Foto-Community Flickr zu der meist verwendeten Kamera gemausert und immer mehr Nutzer achten auf die Qualität der Aufnahmen. Aus diesem Grund müssen sich die neusten Flaggschiffe auch regelmäßig einem Kameravergleich unterziehen. Wir haben uns das iPhone 5, Sony Xperia Z und HTC One in diesem Bereich einmal näher angeschaut.

Erstmal die Fakten abklappern. Das Sony Xperia Z ist mit einem Exmor RS-Sensor ausgestattet, der über 13 Megapixel verfügt und verschiedene Modi besitzt, die für besonders gute Fotos sorgen sollen. Das Apple iPhone 5 muss dagegen mit einem Sony-Sensor mit Rückwärtige Belichtung auskommen, welcher wiederum 8 Megapixel besitzt. Einen ganz anderen Ansatz verfolgt das HTC One. Das taiwanische Flaggschiff verfügt über eine so genannte Ultrapixel-Kamera, die im Grunde nur ein Marketingname ist und vier Megapixel besitzt. Die Kamera ermöglicht aber durch die niedrige Pixelanzahl mehr Platz für den einzelnen Pixel und soll dadurch insgesamt 300 Prozent mehr Licht einfangen als die Gegenspieler. Aber nun genug mit den Spezifikationen, schauen wir uns nun die Ergebnisse der drei High-End-Smartphones an.

Tageslicht:

Die Qualität ist trotzdem relativ subjektiv. Ich persönlich finde die Fargebung des iPhone 5 und Sony Xperia Z am besten, wobei das Apple-Smartphone* meiner Meinung nach einen Tick besser abschneidet und natürlicher wirkt. Die Aufnahmen des HTC One sind etwas ausgeblichen, was wiederum mit der niedrigen Blende von 2.0 zu tun haben könnte. Bei der Makro-Aufnahme der Blume kann man die verschiedenen Farbgebungen der drei Smartphones genauer beurteilen und kann deutlich sehen, dass das iPhone die natürlichste Farbwiedergabe besitzt. Negativ auffallend sind allerdings die lila Reflexionen, die bei dem iPhone 5 sowie dem Sony Xperia Z beim vierten Bild auftreten. Das HTC One bleibt davon verschont.

Fotovergleiche3_Min Fotovergleiche5_Min Fotovergleiche4_Min Fotovergleiche2_Min

Fotovergleiche6_Min

Fotovergleiche7_Min

Neben der Fotoqualität haben wir uns auch die Videofunktion genauer angeschaut und die Qualität verglichen. Hierfür wurden die drei Smartphones auf eine provisorische Vorrichtung geschnallt, um eine gleichzeitige Aufnahme zu gewährleisten und so einen ernstzunehmend Vergleich auf die Beine zu stellen. Das Sony Xperia Z schneidet bei der Qualität des Videos am besten ab und besitzt die natürlichsten Farben, die besten Kontraste und insgesamt das schärfste Bild. Einziger und wohl größer Nachteil ist die Bildstabilisierung. In diesem Bereich fällt das japanische Smartphone* durch und liegt deutlich hinter dem Apple iPhone 5 und HTC One. Das iPhone 5 liegt meiner Meinung nach auf dem zweiten Platz, da das HTC One bei dem Wechsel zwischen Landschaft und Himmel zu lange für die Anpassung der Lichtverhältnisse benötigt und so manche Bereiche komplett ausgeblichen sind. Die Stabilisierung liegt beim HTC One und iPhone 5 auf gleichem Niveau.

Nachtaufnahmen:

Fotoaufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen sind sozusagen die Königsdisziplin bei den Smartphone-Kameras. Das HTC One kann in diesem Bereich durchaus überzeugen und erlaubt durch die niedrige Blende helle Aufnahmen auch bei Nachft. Das Sony Xperia Z und Apple iPhone 5 liegen dabei auf einem ähnlichen Level. Je nach Aufnahme kann entweder das Apple-Smartphone oder das Xperia Z punkten, wobei das iPhone 5 höheres Rauschen aufweist.

Fotovergleiche11_Min Fotovergleiche8_Min Fotovergleiche9_Min Fotovergleiche10_Min

Im Videobereich sieht das Ganze etwas anders aus. Das HTC One liefert insgesamt die besten Ergebnisse ab und kann auch in dunklen Abschnitten ein noch vergleichbar helles Bild aufweisen. Das iPhone 5 ist dagegen etwas zu dunkel, besitzt aber eine natürlichere Farbwiedergabe. Das Sony Xperia Z kann bei den schlechten Lichtverhältnissen immer noch klare Konturen zeigen, jedoch hat das gesamte Video einen Rotstich, der die Aufnahmen komplett verfälscht.

Die hochauflösenden Bilder können als ZIP-Datei unter diesem Link heruntergeladen werden.


  1. Lars

    Ich finde vom Licht her das ONE am besten. Sieht aber bei hellem Licht teilweise etwas verschwommen aus.

    Von den Farben her finde ich das iPhone ziemlich gut, gerade bei den dunklen Umgebungen.

    Das Xperia… Schwierig. Nicht schlecht, aber sieht für mich teilweise so aus, als hätte jemand die Bilder direkt nach der Aufnahme durch einen Effekt (sowas wie Instagram oder so stelle ich mir da vor) gejagt.

  2. soul

    Muss als One Besitzer zugeben, dass die Ip5 Bilder einfach erheblich knackiger aussehen. Vllt sind die One Bilder die natürlichsten. Auf Bildern sieht knackig aber eben schöner aus. Vllt hätte man da einen Modus einbauen können der automatisch geringfügig die Farbintensität erhöht. Würde nachbearbeiten ersparen. Für mich ist das Xperia klar letzter. Erstaunlich, bedenkt man wer der Hersteller ist.


Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.

Schreibe einen neuen Kommentar