Konzept: HTC One Tablet mit 7 und 10 Zoll

htc-one-tablet-3

Das taiwanische Unternehmen konnte sich in diesem wieder aufrappeln und hat ein rundum gelungenes Android*-Smartphone* auf den Markt gebracht. Das HTC One erfreut sich großer Beliebtheit und wird von einigen Kunden sogar dem Samsung* Galaxy S4 vorgezogen. Es scheint also, dass HTC alles richtig gemacht hat und in diesem Jahr einen Aufwärtstrend verzeichnen wird. Ein Tablet könnte das Paket aber noch abrunden.

Vor einiger Zeit hat sich HTC allerdings noch von solchen Plänen distanziert und zur Zeit gibt es auch keinerlei Gerüchte zu dem Thema. Das wiederum muss nicht heißen, dass die Taiwaner nicht noch ein Ass in petto haben. Der Designer Hasan Kaymak hat sich nun ein paar Gedanken dazu gemacht und zwei interessante Konzepte entworfen, die sowohl ein 10 Zoll- als auch ein 7 Zoll-Tablet zeigen. Das Aussehen ist natürlich an das neue HTC One-Smartphone* angelehnt und verfolgt ein einheitliches Design zwischen den Geräten. Kaymak setzt ebenfalls auf ein Aluminium-Gehäuse und hat die typischen Designmerkmale verwendet.

Insgesamt macht das Konzept einiges her und es wäre meiner Meinung nach kein Wunder, wenn HTC wieder im Tablet-Markt Fuß fassen würde, um eine weitere Einnahmequelle zu generieren. In diesem Jahr wird sicherlich noch einiges auf uns zu kommen und vielleicht zaubern die Taiwaner ein Tablet aus dem Hut.

via mobiflip.de