Samsung Galaxy Ace 2: Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean wird ausgeliefert

samsung-galaxy-ace-2

Samsung* arbeitet weiterhin auf Hochtouren, um auch ältere Geräte auf den aktuellen Stand zu bringen. Das Samsung* Galaxy Ace 2 ist nun an der Reihe und hat in Portugal das Update auf Android* 4.1.2 Jelly Bean. Der weltweite Rollout für das Mittelklasse-Smartphone* hat also begonnen und ungeduldige Benutzer können auch schon jetzt die offizielle Firmware manuell flashen.

Nachdem das Samsung Galaxy S2 und Galaxy S Advance in den Genus von Jelly Bean gekommen sind, erhält das Galaxy Ace 2 ebenfalls die lang ersehnte Softwareaktualisierung. Die neue Firmware kann sowohl über die „Over-the-Air“-Funktion als auch über Samsungs KIES-Software bezogen werden. Es trägt die Build-Nummer I8160XXMC8 und wurde am 26. März 2013 kompiliert.

Das Software-Update bringt dem Mittelklasse-Gerät einen deutlichen Performanceschub und allerhand Funktionen. So wird natürlich die neue Nature UX-Oberfläche verwendet, die beispielsweise Features wie Smart Stay, S Voice, Direktanruf oder auch neue Widgets in das System bringt. Daneben ist natürlich auch der automatische Suchassistent Google Now vorhanden und eine Reihe weitere Funktionen gibt es auch zu entdecken.

Zu diesem Zeitpunkt ist das Update noch nicht in Deutschland vorhanden, sollte aber in wenigen Wochen auch hierzulande zur Verfügung stehen. Ungeduldige Nutzer können die Firmware aber auch per ODIN manuell flashen. Bei den Kollegen von SamMobile gibt es die offizielle Firmware zum Download.



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.