Samsung Galaxy S2: Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean endlich für Telekom-Geräte

Samsung Galaxy S2: Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean endlich für Telekom-Geräte

Samsung-Galaxy-S2

Anfang März hat Samsung endlich das Samsung Galaxy S2 mit dem Update auf Android 4.1.2 Jelly Bean auch in Deutschland ausgestattet. Mittlerweile haben nicht nur Geräte ohne Branding die Softwareaktualisierung erhalten, sondern auch die Kunden von den Netzbetreibern Debitel, Vodafone und E-Plus können sich über das Update freuen. Als letztes im Bunde hat nun auch die Telekom die neue Software-Version verteilt.

Vor wenigen Stunden hat der rosa Riese die Verteilung von Android 4.1.2 Jelly Bean für das Samsung Galaxy S2 gestartet. Als letzter Provider hat die Telekom nach mehr als eineinhalb Monaten nach der ursprünglichen Freigabe endlich die eigenen Updates veröffentlicht. Die neue Firmware-Version kann nur über die Samsung-eigene KIES-Software installiert werden und benötigt bis zu einer Stunde für die Aktualisierung. Währenddessen wird der interne Speicher des Gerätes repartitioniert und der verfügbare Speicher verkleinert sich von 12 auf 11 Gigabyte. Die Benutzer müssen jedoch keinerlei Bedenken haben, persönliche Daten gehen bei dem Update nicht verloren. Bilder, Dateien, Apps und Co. sind auch nach der Aktualisierung weiterhin vorhanden. Einzig und allein der Homscreen muss neu konfiguriert werden.

Die Softwareaktualisierung enthält ein umfangreiches Paket, welches nicht nur die Performance durch Project Butter erheblich steigert, sondern auch bereits bekannte Funktionen wie beispielsweise PopUp-Play oder Smart Stay beinhaltet. Ferner wurden auch die Kamera-Einstellungen erweitert und natürlich kommt auch die neueste Version der TouchWiz-Oberfläche zum Einsatz. Google Now, eine erweiterte Notification Bar oder auch neue Widgets sind ebenfalls an Bord. Eine Reihe von weiteren kleineren Neuerungen sind auch noch enthalten.

Wie gewohnt wird das Update nach und nach verteilt, das heißt, nicht jedes Gerät wird gleichzeitig mit der neuen Version ausgestattet. Es bedarf also noch etwas Geduld, falls KIES keine neue Version anzeigt. In den nächsten Tagen sollten aber wirklich jeder Kunde Jelly Bean erhalten. Ein Download der Telekom-Firmware steht auch schon zur Verfügung.

Teile diesen Beitrag:
Sag uns, was du davon hältst:

Tippe um zu suchen

Schau dir alle Ergebnisse an