Samsung Roadmap zeigt mögliche Tablets für 2013

Galaxy Note 8.0 Unboxing (7)Der Seite Sammobile wurden wieder einmal Insider-Informationen zugespielt, die Samsungs Tablet-Roadmap für das laufende Kalenderjahr aufzeigen. Demnach werden uns in diesem Jahr noch mindestens vier Tablets erwarten, darunter auch das Nexus 11. 

Samsung Galaxy Tab Duos 7.0

Neben dem bereits erwähnten Samsung* / Google Nexus 11, soll mit dem Samsung* Galaxy Tab Duos 7.0 ein Gerät mit Dual-SIM Unterstützung im 7inch Format auf den Markt kommen. Klingt im ersten Moment etwas unglaubwürdig, doch insbesondere im asiatischen Markt sind Dual-SIM-Geräte gefragter denn je. Die Displayauflösung dieses Tablets beträgt 1024×600 Pixel, eine 3- und 2 Megapixel Kamera seien an Bord und das Teil werde von einem Dual-Core angetrieben. Der interne Speicher sei weiterhin mittels microSD-Karte um 32GB erweiterbar.

Testbericht: Samsung Galaxy Note 8.0

Samsung Galaxy Tab 8.0

Entgegen des gestern vorgestellten Samsung Galaxy Tab 3 wird das Galaxy Tab 8.0 besser ausgestattet sein. Mit dem 8 Zoll großen AMOLED-Display*, einer Auflösung von 1920×1080 Pixel und einem Exynos 4412 Quad-Core ist es eher in der ersten Liga angesiedelt. Auch hier gibt es microSD-Kartenunterstützung, allerdings bis 64GB. Als Primärkamera kommt ein 5 Megapixel-Sensor zum Einsatz, in der Front setzt Samsung* auf 2 Megapixel.

Samsung Galaxy Tab 11

Das Galaxy Tab 11 wird das Pendant zum Google Nexus 11. Ausgestattet mit einem 11” Super PLS TFT Display* wird das Tablet von einem Exynos 5250 Dual-Core angetrieben. Diese CPU kam bereits beim Google Nexus 10 zum Einsatz. Auch hier gibt es wieder eine microSD-Kartenunterstützung (bis 64GB). Im Rücken des Gerätes wird eine 8MP-Kamera untergebracht sein, auf der Vorderseite eine 2 Megapixel Frontkamera.

Samsung / Google Nexus 11

Highlight dieser Roadmap ist mit Sicherheit das Nexus 11. Mit einer identischen Ausstattung zum Galaxy Tab 11, unterscheiden sich beide Geräte nur im Prozessor. So soll in diesem Tablet der Exynos 5410 octa-core zum Einsatz kommen. Dabei handelt es sich um den ersten „Achtkerner“, auch  wenn es sich hierbei eher um zwei Quad-Core CPU handelt.

Inwiefern oben genannte Tablets mit diesen Spezifikationen auf dem Markt erscheinen werden, bleibt abzuwarten.