Apple iOS 7: Flickr und Vimeo sollen stärker im System integriert werden

flickrvimeo-ios7Nach Angaben eines Apple-Insider – der im Software-Bereich des Unternehmens tätig ist – könnten im kommenden Betriebssystem iOS 7 verstärkt soziale Netzwerke eingebunden werden.

Diese Meldung sollte jedoch mit Vorsicht genossen werden, da es sich hier noch nicht um offizielle Angaben handelt, sondern vielmehr Testläufe unter dem neuen OS durchgeführt werden. Sollten Flickr und Vimeo dennoch ihren endgültigen Weg in das neue Betriebssystem finden, so sollen diese wie Facebook und Twitter stärker im System verankert werden. Die letztgenannten Dienste wurden durch Apple in den Jahren 2011 und 2012 implementiert.

Demnach könnten User Flickr- und Vimeo Konten anlegen und entsprechende Inhalte direkt aus Apple-eigenen Anwendungen teilen. Aber auch anwendungsübergreifendes „Sharen“ von Fotos ist denkbar. So könnten Bilder aus der Flickr-Anwendung auch zu anderen sozialen Netzwerken wie Facebook oder Twitter ihren Weg finden.

Durch die tiefere Integration von Vimeo könnte sich Apple wieder ein Stück weiter von Google entfernen, da so eine neue Videoplattform zur Verfügung steht. Erst im letzten Jahr wurde Googles Videoplattform Youtube aus iOS geworfen.

Mit Flickr habt ihr die Möglichkeit Fotos zu teilen. Passend dazu hat Yahoo (Eigentümer von Flickr) seinem Dienst ein neues Design verpasst und spendiert den Nutzern 1 Terabyte kostenlosen Speicher.

flickrvimeo-ios7-2