Google I/O 2013: Samsung Galaxy S4 mit Stock Android Jelly Bean vorgestellt

sgs4-googleMachen würden jetzt sagen: Da ist das Ding! Hugo Barra stellte neben einigen Google Services auch ein Samsung* Galaxy S4 mit Stock Android* vor. Bedeutet, dass dieses SGS 4 mit einem unveränderten Android* die Bühne betritt und nicht mit der Samsung*-eigenen Oberfläche TouchWiz überzogen ist.

So wie es kommuniziert wurde, wird dieses Google/Samsung* Galaxy S4 nur in den USA vertrieben. Der Preis beträgt 649 US-Dollar und die Verfügbarkeit wurde mit Juni 2013 angeben.

Die Ausstattung sieht wie folgt aus: 16GB interner Speicher, LTE-Kompabilität, microSD-Kartenerweiterung und Updates direkt von Google. Damit wäre das Galaxy S4 neben den Nexus-Geräten das erste Smartphone* was nicht unter einem Nexus-Branding läuft und direkt mit Updates von Google versorgt wird. Als OS kommt logischerweise Android* 4.2 Jelly Bean zum Einsatz.

Manchen User mag nun das Wasser im Munde zusammen laufen, doch leider (vorerst) nur in den Staaten.sgs4-google-1

 




Schreibe einen neuen Kommentar