Hewlett Packard stellt mit SlateBook x2 und Split x2 zwei Convertibles vor

hp-slatebook-x2-croppedDas taiwanische Unternehmen ASUS hat sie salonfähig gemacht, die Convertible- Tablets mit abnehmbaren Displays. Hewlett Packard hat auch diesen Mehrwert bei Tablets erkannt und mit dem SlateBook X2 und Split X2 zwei neue Convertibles vorgestellt. 

Slatebook X2

Das HP SlateBook X2 ist dabei die Android*-Ausgabe der Convertibles und kommt mit einem 10.1 Zoll großes Full-HD Display* (1920 x 1080 Pixeln) auf den Markt. Ein Nvidia Tegra 4 Prozessor soll das Tablet antreiben, 2GB Arbeitsspeicher wurden verbaut und der interne Speicher beträgt 16GB. Letzteres kann mittels einer microSD- und/oder SD-Karte nochmals vergrößert werden.

Wie auch bei der ASUS Transformer-Serie werden sowohl im Tablet, als auch in der Tastatur ein Akku verbaut sein. Vom Start weg wird Android* 4.2.2 Jelly Bean als OS auf dem SlatBook X2 zum Einsatz kommen, dabei in einer Version, die sich stark an Vanilla Android* hält.

Mit einem Preis von 479 US-Dollar ist es zudem sehr günstig, wenn auch noch nicht sicher ist, ob es auch außerhalb der USA vertrieben wird.

Split X2

Das HP Split X2 kommt mit vollwertigem Windows 8, vielleicht auch schon Windows 8.1, auf den Markt und verfügt über ein 13.3 Zoll großes Display*. Die Auflösung dieses Displays ist Windows-typisch auf 1366 x 768 Pixel beschränkt. Beim Prozessor hat der Kunde die Wahl zwischen einem Intel Core i3 oder Core i5 Prozessor. Mit 4GB Arbeitsspeicher und 500GB internem Speicher dürften dem User genug Möglichkeiten zur Entfaltung bereit stehen.

Weitere Ausstattung sind zwei USB-Slots, ein HDMI-Ausgang, Beats Audio Technologie und jeweils ein microSD- und SD-Kartenslot. Mit einem Preis von $799 ist auch dieses Convertible eher im günstigen Preissegment angesiedelt.

Wie auch bei dem Android-Pendant ist auch im Split X2 eine zweite Batterie im Tastaturdock verbaut. Beide Geräe solen übrigens im August 2013 in den Handel kommen.

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...


  1. Peer Linder

    10 Zoll + Android = Full HD
    13 Zoll + Windows = HD ready

    Was stimmt da nicht?

    Bisher noch keine Bewertung.
    Bitte warten ...
    • Christian

      Ähmmmmm 🙂

      Bisher noch keine Bewertung.
      Bitte warten ...

Schreibe einen neuen Kommentar