HTC Desire 600 mit Quad-Core, Sense 5 und BoomSound offiziell vorgestellt

htc-desire-600-slide-05

HTC hat am heutigen Morgen das Desire 600 offiziell vorgestellt. Das neue Smartphone* ist in der Mittelklasse angesiedelt und könnte in naher Zukunft auch nach Deutschland kommen.

Das HTC Desire 600 ist mit einem 4,5 Zoll großem qHD-Display* (960×540 Pixel) ausgestattet und wird von einem Snapdragon 200 Quad Core-Prozess mit jeweils 1,2 GHz angetrieben, dem eine Adrene 203 Grafikeinheit zur Seite steht. Ein Arbeitsspeicher von 1 Gigabyte und ein Datenspeicher in Höhe von 8 Gigabyte gehören ebenfalls zur Ausstattung. Des Weiteren ist eine 8 Megapixel Kamera auf der Rückseite und eine mit 1,6 Megapixel auf der Vorderseite mit an Bord. Ansonsten besitzt das Smartphone* auch einen microSD-Slot, WLAN, NFC und Bluetooth 4.0. Der Akku besitzt eine Kapazität von 1860 mAh.

Als Betriebssystem wird Android* 4.1 Jelly Bean inklusive HTC Sense 5 verwendet und ebenso ist auch der HTC BlinkFeed vorhanden. Daneben sind auch zwei Lautsprecher auf der Frontseite vorhanden, die HTC abermals als „BoomSound“ betitelt.

Das neue Mittelklasse-Smartphone* soll Anfang Juni in ausgewählten EMEA-Regionen (Europa, Afrika & Mittlerer Osten) und in Russland sowie in der Ukraine erscheinen. Einen Preis gibt es leider noch nicht.

htc-desire-600-slide-06