HTC One soll in zwei bis drei Wochen das Update auf Android 4.2.2 Jelly Bean erhalten

HTC One (3)

Im Gegensatz zu Samsung* hat HTC beim derzeitigen Flaggschiff leider nicht auf die neuste Android*-Version gesetzt und das HTC One mit Android* 4.1 Jelly Bean ausgestattet. Ein Update auf die aktuelle Betriebssystem-Iteration hat das Unternehmen aber von Anfang an in Aussicht gestellt und könnte nun in den nächsten Wochen die Verteilung von Android* 4.2.2 starten.

Der relativ treffsichere Insider LlabTooFeR, auch als Footballer bekannt, hat sich mal wieder zur HTC-Entwicklung geäußert und mitgeteilt, dass Android 4.2.2 mit Sense 5.0 für das HTC One zwischen Ende Mai und Anfang Juni erscheinen soll. Das Ganze ist natürlich keine offizielle Bestätigung und es wurde auch nicht spezifiziert, welche Länder wann das Update erhalten werden, jedoch hat die Quelle schon des Öfteren richtig gelegen. Die verschiedenen Regionen werden bekanntlich immer in Wellen mit der neuen Android-Version ausgestattet und so könnte Deutschland vielleicht auch erst im letzten Drittel stecken, oder aber auch ganz vorne dabei sein. Nichtsdestotrotz ist das schon einmal ein gutes Zeichen und wir können davon ausgehen, dass das Update in naher Zukunft erscheinen wird.

Bildschirmfoto 2013-05-18 um 14.04.33

Die Aktualisierung auf Android 4.2 beinhaltet unter anderem Widgets auf dem Sperrbildschirm, eine Schnelleinstellungsleiste im Notification Center und die Gesture-Tastatur.