iPhone 5S: Sharp soll Display-Produktion im Juni beginnen

iPhone-5-black-Retina-display-001

In den letzten Monaten gab es verschiedene Gerüchte über das Erscheinungsdatum des nächsten iPhones. Im Endeffekt scheint sich aber die Tradition durchgesetzt zu haben. Es deutet mittlerweile alles daraufhin, dass das iPhone 5S im Herbst vorgestellt wird.

Die japanische Tageszeitung Nikkan Kogyo Shimbun hat in einem Bericht verlauten lassen, dass der Zulieferant Sharp die Display*-Produktion für das iPhone 5S in Kürze beginnen soll. Daneben soll ebenfalls Japan Display* als Apple-Partner zur Geltung kommen und mit Sharp die Produktion des hochauflösenden Displays ab dem nächsten Monat beginnen. Diese Abfolge verstärkt natürlich die Gerüchte über einen Marktstart im Herbst.

Zuvor wurde immer wieder von einem Verkaufsstart im Sommer gemunkelt, jedoch scheint sowohl die Entwicklung von iOS 7 als auch die Integration des Fingerabdrucksensors die Marktreife verzögert zu haben. das Ganze verzögert haben.

In Angesicht der Aussagen von Apple CEO Tim Cook während der Bekanntgabe der letzten Quartalsergebnisse und der neusten Entwicklung ist ein Marktstart im Herbst sehr wahrscheinlich. Das iPhone 5S soll sich im Design nicht von dem Vorgänger unterscheiden und hauptsächliche technische Neuerungen, wie ein schnelleren Prozessor, eine verbesserte Kamera sowie der erwähnte Fingerabdrucksensor, aufweißen.

via MacRumors



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.