iTV-Konzept zeigt gelungene Umsetzung des Apple-Fernseherlebnisses

large

Die Gerüchteküche hat sich mal wieder rund um das Apple iTV beruhigt und in den letzten Monaten nur selten neue Spekulationen hervorgebracht. Ein neues Konzept vom Apple-Fernseher sorgt dagegen momentan für Aufsehen und zeigt einen interessanten Ansatz, wie das Unternehmen aus Cupertino die bereits vorhandenen Geräte integrieren könnte.

Seit der Erscheinung der Steve Jobs-Biografie ist eine Sache glasklar: Apple arbeitet schon länger an einem eigenen Fernseherlebnis. Dabei es ist im Grunde egal, ob sich die Kalifornier für ein eigenes TV-Gerät oder eine Umsetzung per Set-Top-Box entscheiden. Wichtig ist vor allem der angebotene Inhalt, die Bedienung und die Integration der iOS-Geräte. Die beiden letzten Punkte hat sich der Designer Sam Becket zur Brust genommen und in knapp drei Minuten seine Vorstellungen von dem Apple-Fernseherlebnis  mitgeteilt.

Das iPad wird in die Benutzung integriert und kann als Fernbedienung verwendet werden. TV-Guide, das Wechseln zwischen Sendern, Aufnehmen von Serien und vieles mehr kann direkt von dem iOS-Gerät bewerkstelligt werden, aber seht selbst: