Motorola X Phone auf ersten Bildern gesichtet

motorola-x-phone01

Das Motorola X Phone schwirrt seit Monaten durch die Blogosphäre und wird von einigen Interessenten sehnlichst erwartet. Es soll das erste Smartphone* werden, welches aus der Zusammenarbeit zwischen Google und dem aufgekauften Unternehmen Motorola enstanden ist. Die Erwartungen sind dementsprechend auch hoch angesetzt.

Der in letzter Zeit oft genannte Twitter Account @evleaks hat mal wieder seine Quellen spielen lassen und einmalige Bilder des mutmaßlichen Motorola X Phone hervorgebracht. Das Gerät zeigt sich in der amerikanischen Version des Mobilfunkanbieters AT&T und steckt noch in einem Prototyp-Gehäuse. Die etwas dickere Plastikumrandung ist also eine Art Schutzhülle, um das finale Smartphone* vor neugierigen Blicken zu schützen. Die unten gezeigte Rückseite soll dagegen der Echtheit entsprechend. Das Motorola-Logo soll bei der offiziellen Variante nicht mehr vorhanden sein. Daneben lässt sich erkennen, dass Motorola bzw. Google auf eine Stock-Android*-Oberfläche setzt und sich an die eigenen Designvorgaben hält. Es sollen nur wenige Anpassungen seitens Motorola vorzufinden sein.

Das Motorola X Phone soll angeblich Anfang Juli auf den Markt kommen und könnte womöglich in 20 verschiedenen Farben erhältlich sein. Das Gerät soll ein 4,7 Zoll FullHD-Display*, 2 GB Arbeitsspeicher und einen internen Speicher von 32 GB besitzen.

motorola-x-phone02



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.