Nexus 4 mit Android 4.3 Jelly Bean und LTE im Benchmark aufgetaucht

lg-nexus-4-official

 

In genau dreizehn Tagen startet die Entwicklerkonferenz Google I/O in San Francisco und wird wie gewohnt neue Produkte sowie die nächste Version des Android*-Betriebssystems hervorbringen. In den letzten Wochen gab es mehrfach die Gerüchte, dass der Software-Gigant eine überarbeitete Version des Nexus 4 präsentieren wird, was wiederum durch einen aufgetauchten Benchmark bestätigt wird.

Die Kollegen von AndroidOS.in haben einen bislang unbekannten Benchmark in die Finger bekommen, der ein Google Nexus 4 mit LTE und Android* 4.3 Jelly Bean aufzeigt. Durch diesen Screenshots* wird bestätigt, dass Google eine modifizierte Version des beliebten Nexus-Smartphones* in der Planung hat und gleichzeitig die neuste Android*-Version mitliefern wird. Diesbezüglich ist natürlich auch noch interessant, dass der Software-Gigant wohl einen weiteren Zwischenschritt vollführen wird und auf der kommenden Entwicklerkonferenz nicht Android 5.0* Key Lime Pie, sondern Android 4.3 Jelly Bean vorstellen wird.

Daneben sollte man auch noch das Benchmark-Ergebnis begutachten. Die LTE-Version des Nexus 4 könnte auf Grund des Unterschieds wohl andere Komponenten aufweisen, welche die Performance des Smartphones* steigern. Das ist allerdings momentan nur reine Spekulation und könnte auch einfach an der Ungenauigkeit solcher Benchmarks liegen.

nexus-4-lte

Bisher noch keine Bewertung.
Bitte warten ...