Nokia Lumia 928 mit PureView und drei High-Audio-Mikrofonen vorgestellt

lumia928

Nokia* hat soeben überraschenderweise auf dem hauseigenen Blog das Lumia 928 vorgestellt, dessen Erscheinen erst für den 14. Mai 2013 rumort wurde. Vorerst wurde es nur für den amerikanischen Netzbetreiber Verizon angekündigt, es dürfte aber auch in einigen Wochen hierzulande verfügbar sein. 

Wie schon beim Lumia 920 rückt die PureView-Technologie in den Fokus dieses Gerätes und ist mit einem Carl-Zeiss Objektiv und einer optischen Bildstabilisierung (OIS) ausgestattet. Unterstützt wird die 8.7 Megapixel-Kamera durch einen Xenon-Blitz, den man in den meisten Highend-Smartphones* bisher vermisst. Gute Bilder und ruckelfreie Videos dürften demzufolge zur Tagesordnung gehören.

Aber auch eine zweite Sache scheint für die Finnen von besonderer Wichtigkeit zu sein: Die Mikrofone. So verbaut Nokia* gleich drei High-Audio-Mikrofone, die verzerrungsfreie Aufnahmen garantieren sollen, selbst wenn es mal richtig laut um dich wird. Nach Angaben von Nokia* können Geräusche bis zu 140db ohne Probleme aufgenommen werden. Mit diesen beiden Alleinstellungsmerkmalen wird das Lumia 928 zu einer echten Alternative zu günstigen Camcordern.

Beim Design orientiert sich Nokia am restlichen Lumia-Lineup, so dass ein Erkennungswert auf jeden Fall gegeben ist. Alle weiteren technischen Daten findet ihr in unserer Auflistung.

Technische Daten Nokia Lumia 928

  • 4.5 Zoll WXGA OLED Display* mit 1280 x 768 Pixel
  • 1.5 GHz Qualcomm MSM8960 Dual-Core Prozessor
  • 1GB Arbeitsspeicher
  • 32GB interner Speicher
  • 2000mAh Akku
  • 8.7 Megapixel PureView Kamera mit f/2.0 Blende, 1080p Videos
  • 1.2 Megapixel Frontkamera, 720p Videos

Foto



Wichtig: Hilfe zu inhaltlichen Themen kann am einfachsten in unserem Hilfe-Bereich bekommen werden. Dort kann man schnell und einfach bei Problemen und Schwierigkeiten nachfragen und entweder die Redaktion oder auch fachkundige Nutzer beantworten die Frage. Dazu können dann auch andere Nutzer mit dem gleichen Problem die Lösung dazu lesen und müssen nicht mehr selbst eine Frage stellen.